Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Südhessen >

Paukenschlag bei Darmstadt 98: Wehlmann nicht mehr Sportlicher Leiter

Paukenschlag bei Darmstadt 98 - Wehlmann nicht mehr Sportlicher Leiter

© dpa

Carsten Wehlmann ist nicht länger sportlicher Leiter von Darmstadt 98.

Paukenschlag bei Fußball-Bundesligist Darmstadt 98! Carsten Wehlmann ist nicht mehr sportlicher Leiter der Lilien. Der 51-Jährige verlässt die Südhessen auf eigenen Wunsch.

Das gab der Verein am Mittag über seine offiziellen Kanäle bekannt. Wehlmann hat sein Beschäftigungsverhältnis mit dem SV Darmstadt 98 innerhalb der vereinbarten Fristen zum 31. März 2024 gekündigt. Der SV 98 hat sich daraufhin dazu entschieden, ihn bis dahin mit sofortiger Wirkung von seiner Tätigkeit freizustellen. 

Wehlmann nicht mehr sportlicher Leiter von Darmstadt 98 

"Ich hatte eine unglaublich tolle Zeit in Darmstadt. Es waren intensive und anspruchsvolle Jahre mit vielen Herausforderungen, die wir meistern konnten. Teil einer Erfolgsstory zu sein und große Erfolge feiern zu dürfen, ist immer etwas, das einen mit Stolz, aber auch mit Demut erfüllt", wird Wehlmann zitiert. "Die Aufgabe eines Managers ist es, Entscheidungen proaktiv zu treffen, weshalb ich mich zu diesem Schritt entschlossen habe. Ich bin mir sicher, dass die Lilien Ihren Weg gehen werden", begründet er seine Entscheidung.

Wehlmann verlässt Lilien auf eigenen Wunsch

"Wir danken Carsten Wehlmann für sein Engagement in den vergangenen Jahren, insbesondere in puncto Kaderplanung und Trainerauswahl. Wenngleich seine Entscheidung uns aufgrund des Zeitpunkts mit Blick auf die anstehende Winter-Transferphase vor große Herausforderungen stellt, haben wir seine Entscheidung zu akzeptieren und respektieren. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute", sagt Präsident Rüdiger Fritsch zum Abgang von Wehlmann.

Aufgaben werden zunächst aufgeteilt

Wie die Lilien ebenfalls mitteilten, wird die Kaderplanung "interimistsisch" von Trainer Torsten Lieberknecht, Michael Stegmayer (Leiter Organisation Lizenzspielerabteilung), und Tom Eilers (bestelltes Präsidiumsmitglied für den Lizenzspielerbereich) unter Hinzuziehung der Scouting-Abteilung verantworten. 

Redaktion Fynn Luca Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Darmstadt 98 hat den vorzeitigen Abstieg aus der Fußball-Bundesliga vorerst…

Der SV Darmstadt 98 hat seinen neuen Sportdirektor Paul Fernie offiziell…

Ganz schwerer Schlag für den abstiegsbedrohten Fußball-Erstligisten Darmstadt…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop