Nachrichten > Sport >

DFB-Trainingslager in Blankenhain: Traum vom Titel + SEK-Besuch

Trainingslager in Blankenhain - DFB: Traum vom Titel + SEK-Besuch

Pressekonferenz mit Bundestrainer Julian Nagelsmann (l) und Sportdirektor Rudi Völler.
© dpa

Pressekonferenz mit Bundestrainer Julian Nagelsmann (l) und Sportdirektor Rudi Völler.

Der Bundestrainer muss beim Start der Vorbereitung noch auf mehrere Akteure warten. Mit dezimiertem Kader schaut die Nationalelf am Donnerstag auch beim Sondereinsatzkommando vorbei. 

Julian Nagelsmann kann das erste Training der EM-Vorbereitung nur mit 15 Spielern bestreiten. Seinen kompletten 27 Spieler umfassenden Kader wird der Bundestrainer erst in der kommenden Woche in Herzogenaurach zur Verfügung haben.

Zahlreiche Stars kommen nach

Wie der 36-Jährige am Montag mitteilte, werden Florian Wirtz, Robert Andrich und Jonathan Tah nach dem DFB-Pokalsieg mit Bayer Leverkusen an diesem Mittwoch in Blankenhain erwartet. Auch Ilkay Gündogan wird dann nach Thüringen kommen. Barça-Torhüter Marc-André ter Stegen kommt sogar erst am kommenden Montag nach Herzogenaurach nach. Nummer eins Manuel Neuer fehlt derzeit noch wegen eines Magen-Darm-Infekts, wird aber Mitte der Wochen in Thüringen erwartet.

Auch die CL-Finalisten verspäten sich

Toni Kroos und Antonio Rüdiger von Real Madrid sowie Niclas Füllkrug und Nico Schlotterbeck von Borussia Dortmund werden nach dem Finale in der Champions League am 1. Juni in London ebenfalls erst in der kommenden Woche in die EM-Vorbereitung starten. Sie stehen Nagelsmann im ersten Testspiel gegen die Ukraine am 3. Juni in Nürnberg nicht zur Verfügung.

Verletzungsgeplagte Bayern-Spieler

Wegen Blessuren noch nicht im Teamtraining sind Leroy Sané, Jamal Musiala und Aleksandar Pavlovic vom FC Bayern München sowie David Raum von RB Leipzig. Das Quartett sollte bei der öffentlichen Übungseinheit in Jena trotzdem mit vor Ort sein. Nagelsmann hatte für die Trainingswoche in Thüringen bereits die U21-Spieler Brajan Gruda (Mainz 05) und Rocco Reitz (Borussia Mönchengladbach) hinzugeholt. "Wir hoffen, dass sich keiner verletzt und wir keinen nachnominieren müssen", sagte Nagelsmann zur Personallage mit Blick auf die Meldung des endgültigen EM-Kaders am 7. Juni.

DFB-Team beim SEK

Am Donnerstag hat das DFB-Team ein Event beim Sondereinsatzkommando. Dort soll der Teamspirit der Nationalelf gesteigert werden. Die Spieler lernen beim SEK, in jeder Situation eine Lösung zu finden und immer einen kühlen Kopf zu bewahren. Bundestrainer Nagelsmann zeigt sich begeistert: "Trotzdem glaube ich, gibt es da sehr viele Elemente, die uns die Herren und Damen beibringen können: Was es heißt, perfekt zu kommunizieren, sich gegenseitig zu schützen, wenn mal was nicht gut läuft, immer einen kühlen Kopf zu haben und Lösungen zu finden. Ich glaube, es wird sehr, sehr interessant."

Nagelsmann: "Füreinander auch in brenzligen Situationen da sein"

Bundestrainer Julian Nagelsmann spricht über die Parallelen der Nationalelf und dem Sondereinsatzkommando.

© HIT RADIO FFH

Traum vom EM-Titel?

DFB-Präsident Bernd Neuendorf sprach in der vorigen Pressekonferenz davon, dass es auch auf weiche Faktoren ankomme. Auf FFH-Nachfrage berichtete Julian Nagelsmann mit einem Augenzwinkern: "Die Betten waren federweich. Ich habe etwas Schönes geträumt und gut geschlafen. Ob es vom EM-Titel war weiß ich nicht, ich kann mich nur selten an meine Träume erinnern."

Nagelsmann: "Ich kann mich nur selten an meine Träume erinnern"

Julian Nagelsmann spricht auf FFH-Nachfrage darüber, ob in seinen Träumen der EM-Titel schonmal aufgetaucht ist.

© HIT RADIO FFH

15.000 Fans beim öffentlichen Training

Beim öffentlichen Training in Jena war schon ein Hauch jenes Sommergefühls zu spüren, das die Fußball-Nationalmannschaft durch die Heim-EM tragen soll. "Wir freuen uns, hier zu sein. Wir freuen uns, dass es losgeht", rief DFB-Sportdirektor Rudi Völler am Montagnachmittag den 15 000 glücklichen Fans, die ein Gratis-Ticket für die öffentliche Übungseinheit ergattert hatten, im Stadion von Carl Zeiss Jena zu. Zum Kultsong "Major Tom" liefen die DFB-Kicker um Turnierveteran Thomas Müller mit etwas Verspätung auf den Stadionrasen und begannen mit ihrem Übungsprogramm.

Auch interessant
Auch interessant

Titelverteidiger Italien ist mit einem Pflichtsieg in die Fußball-EM gestartet.…

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat vor dem Eröffnungsspiel der…

Bei der Aufnahme des offiziellen Mannschaftsfotos war Emre Can nach seiner…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop