Nachrichten > Sport, Rhein-Main >

EM: Portugal gegen Slowenien ist letztes Spiel in der Arena Frankfurt

EM: Portugal gegen Slowenien - Das letzte Spiel in der Arena Frankfurt

Blick in das Stadion vor dem Gruppenspiel Deutschland gegen Schweiz.
© dpa

Ein Blick in das Stadion vor dem Gruppenspiel Deutschland gegen Schweiz (Archivbild).

In der Arena Frankfurt steht heute das letzte Spiel der Heim-EM 2024 in Hessen auf dem Programm. Portugal kämpft ab 21 Uhr um den Einzug ins Viertelfinale - gegen Außenseiter Slowenien.

Und die slowenische Fußball-Nationalmannschaft steht vor einem historischen Moment. Erstmalig in der Geschichte des Landes hat das Team es in die K.o.-Phase einer Europameisterschaft geschafft.

Fans sind am Opernplatz, Roßmarkt, Römerberg und Fan Zone

Ähnlich wie bei den Gruppenspielen werden sich die Anhänger beider Teams auch am Montag wieder an den Treffpunkten Opernplatz, Roßmarkt, Römerberg und in der Fan Zone versammeln und schon mehrere Stunden vor dem Anpfiff um 21 Uhr für eine großartige Atmosphäre sorgen.

Fan Zone ist geöffnet 

Während das Stadion ausverkauft ist, wird in der Fan Zone am Main Platz sein - damit rechnen zumindest die Veranstalter. Geöffnet ist der kostenlose Public Viewing-Bereich ab dem Nachmittag.

Verkehrsbehinderungen und öffentlicher Nahverkehr

Aufgrund des hohen Fanaufkommens wird es auch heute wieder in der Frankfurter Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der öffentliche Nahverkehr wird in den Stunden vor Anpfiff voll ausgelastet sein. 

"Meilenstein für Slowenien"

Mittelfeldspieler Adam Gnezda Cerin zeigt sich begeistert: "Das ist ein neuer Meilenstein für die slowenische Nationalmannschaft, für Slowenien im Allgemeinen", erklärte er. Im Achtelfinale trifft Slowenien auf Portugal. Die Partie findet am Montag um 21.00 Uhr in Frankfurt statt. 

Slowenien klarer Außenseiter

Slowenien geht als Außenseiter in das Achtelfinal-Spiel gegen die portugiesische Mannschaft. Trotzdem ist die Motivation hoch. "Ich denke, dass das Spiel ein schöner Abend für uns alle sein wird, denn von solchen Begegnungen träumt man als Kind", sagte Gnezda Cerin. Die slowenische Mannschaft möchte jedoch mehr. Das Team hat das Ziel, über das Achtelfinale hinauszukommen. "Wir sind noch nicht fertig", betonte Gnezda Cerin kämpferisch.

Portugal ist optimistisch

Ein immer noch andauerndes Gesprächsthema ist der Zustand des Rasens im Frankfurter Stadion. Portugals Trainer Roberto Martínez äußerte sich dennoch optimistisch. "Der Rasen ist, wie er ist. Es ist das fünfte Spiel auf diesem Platz. Wir glauben, dass die UEFA und alle Beteiligten alles tun werden, damit wir bestmögliche Platzverhältnisse haben", sagte Martínez am Sonntag.

Auch interessant
Auch interessant

Nach dem Aus für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gibt es vom hessischen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop