Nachrichten > Top-Meldungen, Sport, Silvia am Sonntag >

"Silvia am Sonntag"-Spezial zur Frauen-EM: Die Sendung vor dem Finale

Die FFH-Sendung vor dem Finale - "Silvia am Sonntag"-Spezial zur Frauen-EM

Zum großen Finale der Frauen-EM zwischen England und Deutschland am Sonntag um 18 Uhr lädt euch Silvia am Sonntag zu einer Spezialsendung ein: Es dreht sich alles um Fußball und die mögliche Sensation unseres Teams bei der Europameisterschaft. 

Zu Gast bei Siliva ist der Trainer der Eintracht-Frankfurt-Frauen Niko Arnautis. Dazu wird es eine sportliche Einschätzung von FFH-Sportchefin Sonja Pahl zur Stärke unserer Gegnerinnen im Finale geben.

Und natürlich gibt es auch Stimmen der deutschen Spielerinnen vor dem großen Spiel mit 90.000 Zuschauern im ausverkauften Londoner Wembley-Stadion.

Das Spezial zur Frauen EM - Sonntag ab 9 Uhr bei Silvia am Sonntag!

Willst Du mit uns das Finale schauen?

FFH präsentiert das große Public Viewing im Stadion von Eintracht Frankfurt. Und du kannst mit dabei sein und die Mannschaft rund um Kapitänin Alexandra Popp zum neunten EM-Titel tragen!

Der Einlass startet um 16 Uhr und wir von FFH sorgen vor Ort mit unserer Moderatorin Evren Gezer für gute Stimmung. Anpfiff im Wembley-Stadion in London ist um 18 Uhr. 

Du verfolgst das Match zusammen mit 5.000 anderen Fans von der Gegentribüne aus auf einer 100 Quadratmeter großen LED-Leinwand und auf dem Stadionwürfel unterm Dach. Natürlich gibt's auch Essen und Getränke.

Römer-Empfang mit FFH am Montag

Gegen 14.30 Uhr am Montag wird die Frauen-Nationalmannschaft am Frankfurter Flughafen landen - hoffentlich mit dem Pokal der Frauen-EM im Gepäck! Von dort geht es Richtung Römerberg, auf dem tausende Fans erwartet werden. Bereits ab 14 Uhr wird FFH mit Daniel Fischer mit Musik die passende Stimmung einleiten.

Das schwarz-rot-goldene Meer können die EM-Heldinnen dann etwa gegen 16 Uhr vom Balkon des Rathauses genießen.

Lass uns das Team feiern!

 

EM-Heldinnen in Frankfurt Tausende Fans beim Empfang auf dem Römer

Unsere Fußball-Frauen haben das EM-Finale gegen England verloren - aber trotzdem…

nach oben