Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

Eintracht Frankfurt Frauen: Start vor «geschichtsträchtiger Kulisse"

Eintracht Frankfurt Frauen - Start vor «geschichtsträchtiger Kulisse"

© dpa

Eintracht-Trainer Arnautis: "Die Auftaktbegegnung ist eine sehr gelungene und ein gutes Statement für die Liga."

Eintracht Frankfurts Fußballfrauen hoffen beim Auftakt der Bundesligasaison gegen Vizemeister FC Bayern München, vor einer riesigen Kulisse im Deutsche Bank Park spielen zu können.

"Wir fiebern dem Spiel alle sehr entgegen und haben die ganze Vorbereitung darauf hingearbeitet", sagte Kapitänin Tanja Pawollek am Dienstag. Es werde für alle "ein Megaerlebnis".

Tanja Pawollek vor dem Auftaktspiel:

"Wir fiebern dem Spiel alle entgegen und freuen uns, in diesem Stadion spielen zu dürfen. Es wird ein mega Erlebnis."

Wir fiebern alle sehr daraufhin Wir haben die ganze Vorbereitung darauf gearbeitet und ich glaub, er jede von uns freut sich richtig darauf, vor allem im Stadion zu spielen. Und der Ich, glaub es, wird mega Erlebnis. Servil rechnen mit sehr vielen Zuschauern und derben mit Flutlicht und Dämmen. Da freut man sich einfach zu spielen. Und die Spiele sind am schönsten unter. Wir sind froh, dass wir hier spielen dürfen.

© HIT RADIO FFH

Eintracht-Trainer Niko Arnautis weiß um die Erfolge der der Frauen des FC Bayern, siegt seine Mannschaft aber nicht chancenlos: "Wir haben letztes Jahr gezeigt, dass wir nicht nur zuhause, sondern auch in München den Bayern-Spielerinnen Paroli bieten können."

EM-Euphorie mitnehmen

Trotz der verpassten Qualifikation für die Champions League wollen die Frankfurterinnen auch die EM-Euphorie beim Saisonstart am Freitag (19.15 Uhr) mitnehmen. 

Eintracht-Frauen-Trainer Arnautis freut sich auf den Auftakt

"Diese Auftaktbegegnung ist eine sehr gelungene und ein gutes Statement für die Liga"

Ich finde das Essen Toller, toller Spiel Take auch die die Paarungen Oil Eintracht Frankfurt Bayern-München in Frankfurt ist, glaube ich, sehr gelungen, die die Wahl und dass das Essen gutes Statement für die Liga Ich, glaube das, was wir jetzt am Freitag erleben, dass es einfach Fußball, dieses Emotionen und nannte. Sowohl die Mannschaft als auch der ganze Verein freut sich darauf,

© HIT RADIO FFH

Nach dem bisherigen Kartenverkauf könnte der Zuschauerrekord für eine Partie der Eintracht-Frauen von 12 464 Fans voraussichtlich übertroffen werden. "Es wird eine geschichtsträchtige Kulisse erwartet", sagte Vereinssprecher Paul Schönwetter. Nach einer nur kurzen Vorbereitungszeit geht die Eintracht dennoch mit viel Zuversicht in das Auftaktspiel.

"Als Team zusammengewachsen."

"Insgesamt waren wir nur zwei Wochen zusammen. Das ist ein Nachteil, aber so ist das leider immer", sagte Pawollek und versicherte: "Wir sind als Team absolut zusammengewachsen."

 

"Bayern die Dirndl ausziehen" Eintracht-Kickerin Verena Hanshaw bei FFH

Die Eintracht-Frauen treffen zum Saisonstart auf die Damen-Mannschaft des FCB…

Auch interessant
Auch interessant
    Zuschauer-Rekord geknackt! FFH und SGE holen neue Fußball-Bestmarke

Eintracht Frankfurt und Hit Radio FFH schaffen den Rekord: Das erste…

    Erster Saisonsieg Eintracht-Frauen gewinnen 4:2 in Freiburg

Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben nach dem Auftaktremis gegen…

    UEFA zu Krawallen in Marseille Eintracht kommt mit blauem Auge davon

Nach den Krawallen beim Champions League Spiel gegen Olympique Marseille kommt…

nach oben