Nachrichten > Top-Meldungen, Südhessen, Sport >

2:1 gegen Karlsruhe: Darmstadt 98 neuer Tabellenführer der 2. Liga

2:1 gegen Karlsruhe - Darmstadt 98 übernimmt Tabellenspitze

© dpa

Darmstadts Braydon Manu (rechts) in Aktion gegen KSC-Spieler Stephan Ambrosius

Darmstadt 98 hat in der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenführung übernommen. 

Die Lilien gewannen auswärts mit 2:1 gegen den Karslruher SC und ziehen so am HSV vorbei auf Tabellenplatz 1. Darmstadt ist damit seit 11 Spielen ungeschlagen.

KSC geht in Führung

In der 19. Minute mussten die Darmstädter zunächst einen Rückschlag auf dem Weg an die Tabellenspitze hinnehmen, als KSC-Stürmer Fabian Schleusner den Ball nach einer Freistoßflanke zur 1:0 Führung für Karlsruhe einköpfte.

Darmstadt-Trainer Torsten Lieberknecht freut sich über die drei Punkte

"Wir sind sehr froh, dass wir mit einem Sieg in diese schwierige Woche gestartet sind und die drei Punkte eingefahren haben"

© HIT RADIO FFH

Lilien treffen ebenfalls nach ruhendem Ball

Kurz nach der Halbzeit waren die Lilien dann ebenfalls nach einem ruhenden Ball erfolgreich: Tobias Kempke fand nach einer Ecke von rechts den Kopf von Innenverteidiger Patrick Pfeiffer, der per Kopf zum 1:1 taf (49.). Nach rund einer Stunde wurde dann der vermeintliche Führungstreffer, wieder durch Pfeiffer, durch den VAR zurückgenommen, da Aaron Seydel kurz vor dem Tor mit der Hand am Ball gewesen sein soll.

Tietz trifft zum 2:1

Kurz vor dem Schlusspfiff, als schon alles nach einer Punkteteilung aussah, traf dann Lilien-Stürmer Philipp Tietz nach einem Darmstädter Konter zum 2:1-Siegtreffer.

Darmstadt-Siegtorschütze Philipp Tietz sprach nach dem Spiel am FFH-Mikro von einem verdienten Sieg

"In der zweiten Halbzeit hat man gesehen, dass wir unbedingt wollten. Da haben wir das Herz auf dem Platz gelassen und deswegen am Ende auch verdient gewonnen"

© HIT RADIO FFH

Darmstadt-Kapitän Fabian Holland wollte am FFH-Mikro trotz der Tabellenführung nicht über den Aufstieg sprechen

"Wir brauchen jetzt nicht über den Aufstieg sprechen, aber wir wissen, dass es im Moment schwierig ist, uns zu schlagen"

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt haben einen Rückschlag im Kampf um…

Bayer Leverkusen kann an diesem Wochenende Geschichte schreiben. Zum ersten Mal…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop