Nachrichten > Top-Meldungen, Wiesbaden/Mainz, Rhein-Main >

Hessen verstärkt Kontrollen gegen illegale Autorennen

Illegale Autorennen - Hessen verstärkt Kontrollen gegen Raser

Illegale Autorennen Hessen Kontrollen Videokontrolle
© dpa

Hessen verschärft die Kontrollen gegen illegale Autorennen - mit speziell ausgebauten zivilen Polizei-Streifen (Symbolbild). Im Jahr 2021 gab es 257 Fälle. Für das laufende Jahr rechnet das Innenministerium mit ähnlichen Zahlen.

Hessen verschärft den Kontrolldruck gegen illegale Autorennen im Land. Im Pilotbetrieb würden derzeit drei speziell ausgebaute zivile Polizeifahrzeuge mit Videofunktion zur Verfolgung verbotener Kraftfahrzeugrennen eingesetzt, sagte CDU-Innenminister Peter Beuth der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden.

Hessenweit seien rund 50 Beamte in sieben spezialisierten Kontrolleinheiten zur Verfolgung von Raser-, Tuner- und Poserverstößen sowie von verbotenen Kraftfahrzeugrennen im Einsatz.

Spezial-Einheiten in allen Polizei-Präsidien

"Wer rücksichtslos rast, gefährdet seine Mitmenschen und sich selbst", betonte Beuth. "Um sinnbefreitem Rundendrehen in unseren Innenstädten und PS-Protzerei auf unseren Landstraßen Einhalt zu gebieten, haben wir in allen sieben Polizeipräsidien spezialisierte Kontrolleinheiten eingerichtet." Verstöße konsequent zu ahnden, sei notwendig, um rücksichtsloses Verhalten zu stoppen und die Gefährdung von unbeteiligten Bürgern zu verhindern.

Rund 250 Fälle in 2022?

Nachdem es im Jahr 2020 nach Angaben des Innenministeriums 155 Strafanzeigen gegeben hatte, stieg die Zahl der Anzeigen wegen verbotener Kraftfahrzeugrennen im Jahr 2021 auf 257. Für das laufende Jahr werde damit gerechnet, dass die Entwicklung bei den Verstößen zumindest auf dem Niveau des Vorjahres bleiben wird.

In Rheinland-Pfalz 173 illegale Autorennen im ersten Halbjahr angezeigt

Im ersten Halbjahr 2022 hat die Polizei 173 illegale Autorennen in Rheinland-Pfalz registriert. Im gesamten Vorjahr waren es 338, wie das Innenministerium auf Anfrage mitteilte. Neuere Zahlen gibt es noch nicht, damit ist unklar, ob sich die Zunahme insgesamt fortsetzt. 2020 wurden nur 274 und 2019 sogar lediglich 102 verbotene Kraftfahrzeugrennen gezählt.

Großteil der Beschuldigten sind Männer

Von den 166 beschuldigten Fahrern im ersten Halbjahr 2022 waren 140 Männer, wie aus einer Antwort des Ministeriums auf eine Große Anfrage der AfD-Landtagsfraktion vom September hervor geht. Im gesamten Jahr 2021 waren es 365 Beschuldigte. Fünf an solchen Rennen beteiligte Autos wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres beschlagnahmt. 2020 und 2021 waren es jeweils 14.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop