Nachrichten > Top-Meldungen, Wiesbaden/Mainz, Rhein-Main >

Kostenlose Drogen-Prüfungen: Frankfurt steht "in den Startlöchern"

Kostenlose Drogen-Prüfungen - Frankfurt steht "in den Startlöchern"

Drug-Checking: Ein Drogenberater testet Drogen
© dpa

Beim Drug-Checking können die Konsumenten ihre Rauschmittel kostenlos auf Qualität und auf ihren Gehalt hin prüfen lassen (Archivbild).

Kostenlose Drogen-Prüfungen soll es bald auch in Hessen geben. Das hat Gesundheitsminister Kai Klose jetzt angekündigt. Mit den Pilotprojekten sollen Drogenkonsumenten vor gestrecktem oder verunreinigtem Stoff geschützt werden.

Bei dem sogenannten "Drug-Checking" können Konsumenten die Inhaltsstoffe ihrer gekauften Drogen auf Gesundheitsgefahren untersuchen lassen. Schon bald sollen sich hessische Städte für die Pilotprojekte bewerben können.

Frankfurt ist bereit

Hessens größte Stadt Frankfurt begrüßt das. Eine Sprecherin sagt auf Nachfrage von HIT RADIO FFH: "Wir stehen seit Jahren in den Startlöchern. Unsere Konzepte liegen in der Schublade." Die Drogen-Prüfungen seien eine gute Gelegenheit, um besonders mit jungen Menschen aus der Partyszene in Kontakt zu kommen.

"Wir können beraten und über Hilfsangebote aufklären", sagt die Stadtsprecherin. Sie hofft jetzt auf einen zügigen Start des Projekts: Schon im Sommer solle es in Frankfurt bestenfalls losgehen. 

Beratung vor "Drug-Check"

Die sogenannten "Drug-Checks" erfolgen anonym, können stationär oder auch mobil angeboten werden, sagte uns Minister Klose. Vor allem synthetische Drogen kann man prüfen lassen. Voraussetzung: Die Drogenkonsumenten müssen an einem Beratungsgespräch teilnehmen.

Klose: Es geht vor allem um synthetische Drogen

Hessens Gesundheitsminister Kai Klose erklärt, wie so ein "Drug-Checking in Hessen ablaufen kann.

© HIT RADIO FFH

Neues Gesetz ermöglicht "Drug-Checking"

Pilotprojekte zum "Drug-Checking" gab es bereits in Berlin und in Thüringen. Nach einem Bericht des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) plant das jetzt auch Baden-Württemberg. Hintergrund ist ein neues Gesetz, das solche Angebote bundesweit ermöglichen soll. Die Länder sollen Modellvorhaben erlauben können, "wenn mit der Analyse eine Risikobewertung und gesundheitliche Aufklärung verbunden ist".

Hoffnung auf weniger Drogentote

Dies werde die Zahl der Drogentoten reduzieren, sagte Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Das Gesetz wurde kürzlich vom Bundestag beschlossen und geht noch abschließend in den Bundesrat. Der genaue Startzeitpunkt für entsprechende Modelle sei derzeit allerdings noch offen, teilte eine Sprecherin der Landesregierung Baden-Württemberg dem RND mit.

 

Nach Tod einer 13-Jährigen "Blue Punisher"-Ecstasy auch in Hessen

Nach dem Tod eines 13-jährigen Mädchens in Mecklenburg-Vorpommern nach Einnahme…

Auch interessant
Auch interessant

In der Ampel-Koalition droht ein Streit über die Reform des Klimaschutzgesetzes…

In Rumänien beschloss die liberale Partei Union Rettet Rumänien (USR), sich vor…

Nach der Legalisierung von Cannabis berichtet das Hessische Landeskriminalamt…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop