Nachrichten > Top-Meldungen, Südhessen >

Sauerstoffgerät ausgeschaltet: Was geschah in Mannheimer Klinik?

Sauerstoffgerät ausgeschaltet - Seniorin muss drei Jahre in Haft

Ein beatmeter Patient liegt auf einem Krankenbett.
© dpa

Ein beatmeter Patient liegt auf einem Krankenbett (Symbolbild).

Im Prozess um ein abgestelltes Sauerstoffgerät in einem Krankenhaus ist eine 73-Jährige vom Landgericht Mannheim zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Nach Angaben eines Sprechers erkannte das Gericht auf versuchten Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

Das Gericht stellte einen bedingten Tötungsvorsatz fest. Die angeklagte Türkin habe einer Mitpatientin im November 2022 das Sauerstoffgerät in Mannheim abgestellt, weil sie selbst habe schlafen wollen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Angeklagte schweigt vor Gericht

Die angeklagte 73-Jährige betrat den Gerichtssaal mit einem roten Ordner vor dem Gesicht. Die Frau mit tiefen Augenringen saß zuletzt in Untersuchungshaft. Eine Übersetzerin half ihr, das vor Gericht Gesagte zu verstehen. Sie sei Witwe, 1950 geboren, sagte die Angeklagte. Wann genau? Das wisse sie nicht. Zur Sache schweigt die Frau.

Mitpatientin wegen Corona-Erkrankung in Klinik gewesen

Die Mitpatientin der Angeklagten - eine damals 79 Jahre alte Frau, die mittlerweile gestorben ist - war bei der angeklagten Tat Ende November 2022 wegen ihres schlechten Gesundheitszustandes und einer Corona-Erkrankung auf das Gerät angewiesen. Die Angeklagte soll zuvor schon einmal das Sauerstoffgerät abgeschaltet haben. Danach hätten die Mitarbeiter der Klinik sie darauf hingewiesen, dass dies ihre Bettnachbarin in Lebensgefahr bringe.

Opfer starb später an Multiorganversagen

Das Opfer erlitt laut der Staatsanwaltschaft eine schwere Atemstörung - eine sogenannte Schnappatmung - woraufhin sie auf die Intensivstation verlegt werden musste. Die 79-Jährige starb gut zweieinhalb Wochen später an Multiorganversagen - wobei das Abschalten des Geräts dafür nicht die Ursache gewesen sein soll.

 

Anklage wegen versuchten Mordes Bettnachbarin dreht Sauerstoffgerät ab

Die Staatsanwaltschaft hat eine Seniorin wegen versuchten Mordes und…

Bild einer gebrochenen Frau

Dafür berichtete ihr Anwalt von ihrem Leben. Er zeichnete das Bild einer gebrochenen Frau. In der Türkei geboren, die Eltern Bauern. Ein Leben in einfachen Verhältnissen. Sie habe im Haushalt helfen müssen, habe weder Kindergarten noch Schule besucht. Schon als Jugendliche sei sie verheiratet gewesen. Ihr Mann zog Anfang der Siebziger als Gastarbeiter nach Deutschland, sie kam später mit den Kindern nach.

Schlafprobleme bei Angeklagter?

Er arbeitete auf dem Bau, sie ging putzen. Sie trennte sich von ihm nach körperlicher Gewalt und Untreue, so der Anwalt. Als der Mann starb, habe sie das trotz der schwierigen Ehe mitgenommen. Zuletzt habe sie von Sozialhilfe in einer Ein-Zimmer-Wohnung in Mannheim gelebt. Sie sei einsam gewesen, habe tagelang ihre Wände angeschaut und Schlafprobleme gehabt.

Angeklagte hatte wohl großes Ruhebedürfnis

Um ihr Schlafbedürfnis geht es auch im Prozess. Eine Krankenschwester sagte aus, die Angeklagte habe ein großes Ruhebedürfnis gehabt. Sie habe schlafen wollen. Weil es ihrer Mitpatientin schlecht ging, sei das aber schwierig gewesen. Das Opfer habe sich im Laufe des Tages immer wieder selbst die Sauerstoffzufuhr abgemacht. Sicher 20 Mal sei die Schwester deshalb ins Zimmer gekommen, weil es dadurch einen sehr lauten Alarm gegeben habe, der auf der Station selbst durch die geschlossene Zimmertür gut hörbar gewesen sei.

 

Vom Beatmungsgerät genervt Frau bringt Mit-Patientin in Lebensgefahr

Sie wollte wohl einfach nur ihre Ruhe haben - fühlte sich von den Geräuschen…

Auch interessant
Auch interessant

Weil er wiederholt die verbotene SA-Parole "Alles für Deutschland" öffentlich…

Im Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump sind am zweiten Tag sieben der…

Donald Trump muss sich seit Montag in New York wegen Vertuschung einer…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop