Nachrichten > Top-Meldungen >

Sahra Wagenknecht tritt aus Linkspartei aus

"Bündnis Sahra Wagenknecht" - Wagenknecht tritt aus Linkspartei aus

Sarah Wagenknecht schaut skeptisch.
© dpa

Sahra Wagenknecht  will offenbar eine eigene Partei gründen.

Sahra Wagenknecht hat offiziell mit der Gründung ihrer eigenen Partei begonnen. Sie gab sowohl ihren Austritt aus der Linken als auch die Gründung eines Vereins bekannt, der die neue Partei vorbereiten soll.

Der Verein trägt den Namen "Bündnis Sahra Wagenknecht - Für Vernunft und Gerechtigkeit" Wagenknecht sagte, es brauche eine neue Kraft, die angemessen auf die derzeitigen Konflikte und Krisen reagiere

"Tischtuch" mit den Linken zerschnitten

Mit der Linken hat sie sich in wichtigen Punkten wie der Migrations- und der Klimapolitik inhaltlich entzweit. Öffentlich sagte sie zuletzt, ihre Verbindung mit der Linken sei für sie abgehakt. Gegen sie läuft ein Parteiausschlussverfahren.

Kühnert sieht Wagenknecht-Partei gelassen: "Ein-Frau-Opposition"

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert sieht die Parteigründungspläne der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht gelassen. "Sahra Wagenknecht ist seit 30 Jahren eine sehr etablierte Ein-Frau-Opposition", sagte er am Montag (23.10.) in der Sendung "Frühstart" von RTL/ntv. "Aber es gibt nicht eine einzige politische Maßnahme, die mit ihrer politischen Tätigkeit verbunden wäre, wo etwas besser geworden ist für Menschen." 

Laut Insa-Umfrage für viele wählbar

Einer Insa-Umfrage für "Bild am Sonntag" zufolge könnten sich 27 Prozent der Befragten in Deutschland vorstellen, eine Wagenknecht-Partei zu wählen. Wahlumfragen sind aber generell mit Unsicherheiten behaftet. Die Linke-Parteispitze will gegen die Wagenknecht-Mitstreiter vorgehen. Gegen die Beteiligten des Vereins BSW sollen Parteiausschlussverfahren eingeleitet werden.

Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant

In Indien, der größten Demokratie der Welt, wird sechs Wochen lang ein neues…

Bei der Parlamentswahl in Kroatien hat die konservative Regierungspartei HDZ die…

Der Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Burkhard Blienert, hat sich für ein…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop