Nachrichten > Top-Meldungen >

Lebenslang für Trierer Amokfahrer: Gericht bekräftigt Urteil

Amokfahrt in Trier - Lebenslange Haft bestätigt

Auf einem Schild steht Landgericht.
© dpa

Der Amokfahrer von Trier ist auch in einem zweiten Verfahren zu einer lebenslnagne Haft verurteilt worden. (Symbolbild)

In einem erneuten Prozess ist der Amokfahrer von Trier wieder zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Richter Armin Hardt vom Landgericht Trier sprach den Angeklagten erneut der sechsfachen Mordes sowie des mehrfachen versuchten Mordes und Totschlags schuldig und betonte die Schwere der Tat, die 2020 die Stadt erschütterte.

Das Gericht ordnete die Unterbringung des Mannes in einer psychiatrischen Klinik an, wie auch schon das Urteil von August 2022. Trotz einer diagnostizierten paranoiden Schizophrenie wurde der Täter als vermindert schuldfähig eingestuft, eine vollständige Schuldunfähigkeit lag laut Richter Hardt nicht vor.

Details zur Amokfahrt

Am 1. Dezember 2020 hatte der Amokfahrer mit einem SUV in der Fußgängerzone von Trier Passanten angefahren, wobei fünf Menschen starben und viele verletzt oder traumatisiert wurden. Ein weiteres Opfer erlag später den schweren Verletzungen. Die Heimtücke des Angriffs und die defensive Haltung der Opfer waren laut Gericht ausschlaggebende Mordmerkmale.

Urteil entsprach Forderung der Staatsanwaltschaft

Das Gericht folgte mit seinem Urteil den Forderungen der Staatsanwaltschaft, während die Verteidigung auf Schuldunfähigkeit und somit auf Freispruch plädierte. Opferanwälte und Angeklagte hoffen nun auf die Annahme des Urteils ohne weitere Revisionsverfahren, um den betroffenen Familien Ruhe zu verschaffen.

Täter schweigt im Prozess

Der arbeits- und wohnsitzlose Elektroinstallateur, der zur Tatzeit 54 Jahre alt war, hat auch im zweiten Prozess geschwiegen.

Auch interessant
Auch interessant

Hollywood-Star Scarlett Johansson erhebt schwere Vorwürfe gegen den Tech-Konzern…

Am Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat der Prozess gegen die mutmaßlichen…

Die Zahl von Straftaten mit politischem Hintergrund ist im vergangenen Jahr mit…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop