Nachrichten > Top-Meldungen, Südhessen >

Mannheim: Hasskommentare nach tödlichem Messerangriff auf Polizist

Nach Messer-Attacke in Mannheim - Internet-Hetze gegen toten Polizisten

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Polizisten in Mannheim haben die Hasskommentare im Netz zugenommen.
© dpa

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Polizisten in Mannheim haben die Hasskommentare im Netz zugenommen (Symbolbild).

Nach der tödlichen Messerattacke in Mannheim erhält der verstorbene Polizist Rouven Laur hasserfüllte Kommentare im Netz. Die Mannheimer Polizei bezeichnet dies als Hass und Hetze.

Ein Sprecherin der Polizei erklärte, dass solche abwertenden Kommentare, die den Beamten als "Bullenschwein" und "ekelhaftes Wesen" bezeichnen, nicht toleriert werden.

Kollegen noch traumatisiert

Viele Kollegen von Laur sind nach dem Angriff traumatisiert und erhalten psychologische Betreuung, sagte Mannheims Polizeivizepräsidentin Ulrike Schäfer. Bei dem Angriff wurden fünf weitere Menschen verletzt, davon sind vier weiterhin im Krankenhaus. Das sagte eine Sprecherin des Landeskriminalamts auf Anfrage von HIT RADIO FFH.

Wohl islamistisch-extremistische Motivation

Die Behörden vermuten hinter der Messerattacke eine islamistisch-extremistische Motivation. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl berichtet, dass keine Hinweise auf eine größere Gruppe hinter dem Täter bestehen. Es handele sich vermutlich um einen radikalisierten Einzeltäter. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

Nach dem Mannheimer Mord Debatte um Abschiebungen neu entbrannt

Nach dem tödlichen Messerangriff auf einen Polizisten in Mannheim ist die…

Forderungen nach strikteren Abschiebungen

Der mutmaßliche Täter, ein 25-jähriger Afghane, verletzte bei einer islamkritischen Kundgebung in Mannheim sechs Menschen, darunter den Polizisten Rouven Laur, der seinen Verletzungen erlag. Der Angreifer wurde niedergeschossen und ist nicht vernehmungsfähig. Der Afghane ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur seit 2013 in Deutschland und lebt mit seiner Familie in Heppenheim. Sein Asylantrag wurde 2014 abgelehnt, jedoch konnte er aufgrund eines Abschiebeverbots bleiben.

Reaktionen der Politik

Bundesinnenministerin Nancy Faeser warnte vor einem Generalverdacht gegen Muslime und betonte die Notwendigkeit eines entschlossenen Vorgehens gegen Extremisten. Sie erklärte, dass die Sicherheitsbehörden die islamistische Szene weiterhin streng überwachen und strafrechtlich verfolgen werden.

 

Nach Messer-Attacke in Mannheim Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Im Fall der tödlichen Messerattacke in Mannheim hat die Bundesanwaltschaft die…

Auch interessant
Auch interessant

Sowohl das männliche, als auch das weibliche deutsche Sprintteam haben sich für…

Die Bedrohung durch islamistische Terroranschläge ist in Deutschland nach…

Die Technik Museen Sinsheim Speyer haben die finale Reiseroute für das…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop