Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Wachsende Reise-Nachfrage beschert Lufthansa deutlich weniger Verlust

Wachsende Reise-Nachfrage - Lufthansa mit deutlich weniger Verlust

Die Lufthansa konnte im ersten Quartal deutlich weniger Verlust verzeichnen als im Vorjahreszeitraum.
© dpa

Die Lufthansa konnte im ersten Quartal deutlich weniger Verlust verzeichnen als im Vorjahreszeitraum.

Die wachsende Nachfrage nach Reisen und höhere Ticketpreise haben der Lufthansa zum Jahresstart deutlich weniger Verlust beschert als im Vorjahreszeitraum.

Im ersten Quartal lag das saisontypische bereinigte Ebit bei 273 Millionen Euro und damit knapp halb so hoch wie im pandemiegeprägten Vorjahreszeitraum, wie das im MDax gelistete Unternehmen mitteilte.

Gewinnerwartung könnte deutlich übertroffen werden

Der Nettoverlust verringerte sich auch wegen einer Abschreibung nur um ein Fünftel auf 467 Millionen Euro. Der Vorstand um Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht den Konzern auf Kurs, den operativen Gewinn von 1,5 Milliarden Euro von 2022 im laufenden Jahr wie geplant deutlich zu übertreffen.

Etwa 22 Millionen Fluggäste

Im ersten Quartal beförderten die Airlines des Lufthansa-Konzerns etwa 22 Millionen Fluggäste und damit rund 70 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damals hatte die Corona-Pandemie die Ticketnachfrage noch deutlich belastet. Der Umsatz sprang nun nach angepassten Zahlen um 40 Prozent auf gut 7 Milliarden Euro nach oben.

Gewinneinbruch in Fracht-Sparte

Im Passagiergeschäft konnte der Konzern seinen bereinigten operativen Verlust auf 512 Millionen Euro mehr als halbieren. Die Frachttochter Lufthansa Cargo musste hingegen einen Gewinneinbruch hinnehmen: Mit 151 Millionen Euro lag ihr bereinigter operativer Gewinn rund 70 Prozent niedriger als im Rekordquartal Anfang 2022.

Auch interessant
Auch interessant

US-Präsident Joe Biden erwartet in Kürze einen iranischen Angriffsversuch auf…

Angesichts der Drohungen des Irans gegen Israel hat die Lufthansa die Aussetzung…

Als letzte große Berufsgruppe bei Lufthansa haben nun auch die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop