Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Stimmung der Unternehmen im Euroraum steigt auf Neun-Monats-Hoch

Unternehmen im Euroraum - Stimmung steigt auf neues Hoch

© dpa

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich deutlich aufgehellt. (Symbolbild)

Die Stimmung in den Unternehmen der Eurozone bessert sich zusehends. Im März stieg der vom Finanzdienstleister S&P Global ermittelte Einkaufsmanagerindex um 0,7 Punkte auf 49,9 Zähler, wie S&P am Donnerstag in London mitteilte.

Es ist der höchste Stand seit einem dreiviertel Jahr. Die wichtige Kennzahl notiert damit nur noch knapp unter der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Die Geschäftstätigkeit habe sich nahezu stabilisiert, kommentierte S&P das Umfrageresultat. "Im Servicesektor gewann der Aufschwung weiter an Dynamik, während die Industrieproduktion weniger stark schrumpfte.

Gute Geschäftsaussichten

" Die Aufträge seien weniger stark zurückgegangen, während die Geschäftsaussichten auf ein 13-Monats-Hoch kletterten. In der Industrie hätten sich die Lieferzeiten verkürzt, im Dienstleistungssektor seien die Preise wegen der hohen Lohnkosten allerdings deutlich gestiegen. Gestützt wurde die Gesamtentwicklung vor allem durch den Servicesektor, wo sich die Stimmung deutlicher aufhellte als erwartet.

Industrie weiter rückläufig

In der Industrie bleibt das Bild dagegen trübe, der entsprechende Indikator signalisiert weiterhin eine rückläufige Aktivität. "Wer auf eine Erholung des verarbeitenden Gewerbes im ersten Quartal gehofft hat, kann spätestens jetzt die Flinte ins Korn werfen", erklärte Cyrus de la Rubia, Chefökonom der Hamburg Commercial Bank. Die aktuelle Entwicklung bestätigte die Schwäche des Sektors, der vom Schwergewicht Deutschland dominiert werde. "Es gibt jedoch einen Hoffnungsschimmer: Die Unternehmen sind weiterhin optimistisch, was die künftige Produktion betrifft."

Auch interessant
Auch interessant

Die konjunkturelle Talfahrt in Deutschland ist nach Einschätzung der…

Der Süßwarenhersteller Viba Sweets aus Thüringen übernimmt die…

Die rund 930.000 Beschäftigten im deutschen Bauhauptgewerbe sollen mehr Geld…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop