FreizeitRezepte >

Der Grill-Instructor wird Burger-Meister

Das beliebte Fast-Food - Premium-Burger vom Grill-Instructor

Weil wir ja alle schon Weltmeister sind, nimmt Daniel Fischer, der FFH-Grill-Instructor den nächsten Titel ins Visier! Er macht uns alle zum BURGER-Meister.

Bei ihm landet in der letzten Zeit immer öfter ein Burger auf dem Rost - man könnte auch sagen: Daniel hat ein BURGER-Begehren gestartet - eine richtige BURGER-Initiative. Sein absoluter Hit: Avocado-Bacon-Burger mit Parmesan!

Ganz wichtig ist dabei wie immer, das Fleisch: Auf keinen Fall die hauchdünnen Patties aus der Tiefkühltruhe nehmen. Am besten frisches Rindlfeisch durch den Wolf drehen und selber die Hackfleischscheiben formen. Das Hackfleisch nur mit Salz und Pfeffer würzen, lange und fest durchkneten und die geformten Patties nochmal kurz anfrieren - dann halten sie besser zusammen.

Vor dem Grillen in die Mitte jedes einzelnen Patties eine Delle machen. Dann wölbt sich das Fleisch auf dem Grill nicht so stark beim Garen. Außerdem sammelt sich in der Delle der Fleischsaft.

Avocado-Bacon-Burger mit Parmesan

Zutaten

1 Zwiebel
7 Scheiben Frühstücksspeck
700 g Rinderhack oder Filet
1 EL Senf
1 Eigelb
Salz, Pfeffer
4 Hamburger-Brötchen mit Sesamkörnern drauf
1 Avocado
2 TL Zitronensaft
4 EL Salat-Mayonnaise
4 EL Tomaten-Ketchup
4 EL gehobelten Parmesan


Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Den Speck in einer Pfanne anbraten und auf Küchenkrepp das Fett abtropfen lassen. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten, Etwa 2 Zentimeter dicke Burger formen und nochmal kurz einfrieren. In der Aluschale oder auf dem Rost je nach Dicke und Hitze 4-8 Minuten grillen, dabei öfter wenden. Die Brötchen halbieren und auch kurz auf dem Grill anrösten. Die Avocado auslösen, mit dem Zitronensaft beträufeln und in dünne Scheiben schneiden. Die Brötchen innen mit je 1 EL Salatcreme bestreichen. Mit Avocado, Fleisch, je 1 EL Ketchup, Zwiebelringen, Speck und Parmesan belegen.

Libe Mit-BURGER: Lecker!

nach oben