On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer am 11. Februar - Helau, Alaaf, Föllsch Foll – Hinein!

Kreuz & Quer am 11. Februar - Helau, Alaaf, Föllsch Foll – Hinein!

© Rolf Oeser / fundus-medien.de

Helau, Alaaf, Föllsch Foll – Hinein! Unter dem Motto stehen heute auch viele Gottesdienste. Wir liefern euch die Infos dazu. Außerdem stellen wir euch eine Friseurin vor, die sich darauf spezialisiert hat, Menschen mit Demenz die Haare zu schneiden! Und: der bekannte Kabarettist und Pfarrer „Clajo" Herrmann ist tot. Alle Infos dazu und mehr bekommt ihr hier.

Hier gibt es am Sonntag Fastnachtsgottesdienste

Frankfurt: 
Gallusviertel: Alle können verkleidet kommen, Fastnachts-Gottesdienst mit Pfarrer Nulf Schade-James in der Friedenskirche, lange, karnevaleske Tradition in der Gemeinde, Frankenallee 150, Start: 10 Uhr.

Nieder-Erlenbach: Faschingsgottesdienst in Reimform, Ev. Kirche Nieder-Erlenbach, Zur Charlottenburg 1, 60437 Frankfurt, Start: 11.00 Uhr.

Wiesbaden:
Die Evangelische Kirchengemeinde Wiesbaden-Bierstadt lädt zu einem Fastnachtsgottesdienst ein in der Bierstädter Kirche. 
Der etwas andere Gottesdienst wird fast komplett in Reimform sein und der Predigttext Lukas 10, Verse 38-42, wird als Büttenpredigt in Hessischer Mundart gehalten. Im Anschluss sind alle im Rahmen des Kirchenkaffees zum Kreppelessen eingeladen. Alle Närinnenund Narren, alt und jung, groß und klein, verkleidet oder nur mit einem lustigen Hut auf dem Kopf, sind herzlich willkommen. Der Gottesdienst wird von Prädikant Werner Born und seinem Team gefeiert.  Start: 10.11 Uhr.

Ev. Martin-Luther-Gemeinde/Markuskirche, Fassenachtsgottesdienst anschl. Zusammensein bei Weinschorle – Vikarin Anna Grundhöfer, Waldstraße 85. Start: 11 Uhr.

Ev. Kreuzkirche, Gottesdienst mit gereimter Predigt, Pfarrer Ralf Schmidt, Walkmühltalanlagen 1. Start 10 Uhr.

Mainz:
Gardegottesdienst im Mainzer Dom: Der Gardegottesdienst ist ein fester Bestandteil der Mainzer Fastnacht. Der Mainzer Dom verwandelt sich in ein rot-gelb-weiß-blaues Meer. Die Idee zu einem gemeinsamen Gottesdienst aller Mainzer Garden wurde 1995 geboren. Start: 08:30 Uhr. 

Walluf:
Karnevalsgottesdienst für Große und Kleine im Gemeindehaus der evangelischen Heilandsgemeinde Walluf (Schöne Aussicht 10, 65396 Walluf). Wer mag, darf gern verkleidet kommen. Anschließend gehts dann auf den Oberwallufer Zug! Start: 11 Uhr.

Hanau:
Mit einem närrischen Speiseplan aus Reimen, Gedichten und allerlei verrückten Liedern laden die evangelischen Kirchengemeinden aus Klein-Auheim und Steinheim herzlich ein zum Gottesdienst in die Evangelischen Kirche Steinheim/M., Ludwigstraße 27. Ute Hirsch, Martin Birkenfeld und Lothar Hain laden alle Frohnaturen und die, die es werden wollen, zu diesem besonderen Gottesdienst ein. Start: 10 Uhr. 

Mainz:
Gottesdienst zur Fastnacht, Evangelische Gemeinde Mainz-Weisenau, Hopfengartenstraße 22, 55130 Mainz. Start: 10 Uhr.

Darmstadt:
Gottesdienst mit Fastnachtspredigt. Wir laden Sie herzlich ein, den Gottesdienst über Zoom zu besuchen. Gemeindehaus, Kahlertstr. 26. Start: 10:30 Uhr. 

Familiengottesdienst (Wortgottesfeier mit Kommunion) - Kinder können verkleidet kommen. Kirche St. Josef, Darmstadt-Eberstadt, Schwanenstraße 54, 64297 Darmstadt, Zutritt nur über Gabelsbergerstraße 13. Start: 10 Uhr

Seligenstadt:
Seligenstadt begrüßt das Prinzenpaar in der Basilika, Gottesdienst rund ums närrische Treiben in der Seligenstädter Basilika St. Marcellinus und Petrus. Bunt wird es in den Bänken in jedem Fall. Jeder darf in seine Fastnachtskostüme schlüpfen. Start: 9:30 Uhr.

Worms:
Der Gottesdienst im Wormser Dom verwandelt sich zur Fastnachtsmesse. Inklusive Narrhallamarsch von der Domband!  Start: 10 Uhr

Issigheim:
Fastnachtsgottesdienst mit Reimpredigt, Das beste Kostüm wird prämiert. An der Kirche 3, 63486 Bruchköbel, Start: 10.30 Uhr. 

Valentinstags-Aktionen

© pixabay/autumnsgoddess0

„Feiert eure Liebe“ – unter diesem Motto gibt es in der Gustav-Adolf-Kirche in Großauheim bei Hanau eine Valentinsaktion. Paare können in die festlich geschmückte Kirche kommen, sich segnen lassen und Getränke&Snacks genießen. Ein Musiker spielt für jedes Pärchen ausgewählte Songs.

Auch im Wiesbadener Hauptbahnhof gibt es eine Valentinstagsaktion der Kirche: Mit Herzchen-Konfetti und Helium-Ballons. Hier bekommen alle, die möchten, am Mittwoch einen Segen im Bahnhof zwischen 17 Uhr und 19 Uhr. Die Vikarin und der Pfarrer der Evangelischen Martin-Luther-Gemeinde werden im Talar kommen. Außerdem gibt es Herzbonbons und Gummibärchen zum Mitnehmen.

Einen romantischen Valentinsgottesdienst für Paare und Familien wird am 14.02.2024 um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Frommershausen gefeiert. Die Kirche ist valentinstäglich geschmückt, es gibt  Live-Musik und thematisch passende Cocktails vom „Combibo Cocktail Catering“. Außerdem können sich die Paare und Familien vor dem Altar segnen lassen.

Valentinsgottesdienst in Marburg: Am Sonntag, dem 11.02.2024 um 11.00 Uhr in der Universitätskirche werden das Pfarrerehepaar Simon und Vikarin Johanna Wehkamp an Valentin erinnern und alle Paare segnen. Dazu gibt es rote Rosen, besondere Musik und, anschließend an den Gottesdienst, einen Imbiss mit Kaffee und Tee auf der Orgelempore.

„One Billion Rising“ - Tanzen und demonstrieren

„One Billion Rising“ ist eine internationale Protestaktion, bei der das Ende von Gewalt gegen Frauen und Mädchen gefordert wird. Weltweit wird am 14. Februar wieder auf öffentlichen Plätzen getanzt und demonstriert. Bei uns sind Aktionen unter anderem in Kassel, Hanau, Mainz, Fulda und Marburg geplant. In diesem Jahr lautet das Motto: „Rise for Freedom“.

Friseurin für Menschen mit Demenz

Martina Schäfer schneidet Menschen mit Demenz die Haare. Vertrauen ist bei ihrer Arbeit besonders wichtig. Während ihrer Arbeit als mobile Friseurin hat Martina gemerkt, dass sich Menschen mit Demenz unwohl fühlen, wenn sie ihnen die Haare im eigenen Bad geschnitten hat. Das wollte sie mit ihrem eigenen Salon ändern. Den hat sie seit 2021 im Seniorenzentrum Domherrengarten in Essenheim. Unser Reporter hat sie besucht:

Neu: „Segensagentur" Mainsegen

Gottes Segen im Internet bestellen: Das geht jetzt in Frankfurt und Offenbach mit der neuen Website „MainSegen“. Hier können Menschen eine E-Mail schreiben und dann den Ort und Segenswunsch mit einer Pfarrerin oder einem Pfarrer planen. Die PopUp-Segensaktionen zum Launch von MainSegen finden am Valentinstag von 12:00 -13:30 Uhr auf dem Römerberg in Frankfurt statt sowie von 15:30 -17:00 Uhr auf dem Marktplatz in Offenbach. 

Klima schonen und gewinnen

Am Aschermittwoch, 14. Februar, startet das "Klimafasten" - die ökumenische Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Das Evangelische Dekanat Wiesbaden kooperiert dabei erstmals mit dem Wiesbadener Start-up H.O.P.E. (Humans On Planet Earth). In der von H.O.P.E. entwickelten App soll in den sieben Wochen vor Ostern in Teams um Punkte gekämpft werden. Zu gewinnen gibt es Waldpatenschaften vom Start-up Climate Nuts, Büchergutscheine für die Wiesbadener Buchhandlung Vaternahm und eine exklusive Turmführung in der Marktkirche. Den Link zur App gibt es auf der Homepage vom Dekanat.

Wichtiger Ort in Hanau: JUZ in Kesselstadt

© Jugendzentrum Hanau

Das Jugendzentrum (JUZ) in Hanau-Kesselstadt ist für viele Jugendliche und Kinder ein wichtiger Ort der Zusammenkunft. Hier gibt es Hausaufgabenbetreuung, ein warmes Mittagessen - und oft genug ist es einfach der Ort zum Abschalten für die Jugendlichen.
Hier seht ihr ein Video
Bundesweite Gedenkdemonstration in Hanau zum Jahrestag des Anschlags am 17. Februar 2024. 
Spendenkonto: Kirchenkreisamt Hanau; Bankverbindung: Sparkasse Hanau; IBAN: DE62 5065 0023 0000 0503 51; Verwendungszweck: JUZ Kesselstadt.

Traurige Nachricht vom Babenhäuser Pfarrerkabarett

© Charlotte Mattes

„Clajo" Herrmann bei einem Interview für Hit Radio FFH im Jahr 2014. 

Claus-Jochen Herrmann, besser bekannt als „Clajo" Herrmann, ist am 4. Februar im Alter von 68 Jahren plötzlich in Seligenstadt verstorben. Das teilt Hans-Joachim Greifenstein auf der Website des Babenhäuser Pfarrerkabaretts mit. Da schreibt er auch, dass die beiden 27(!) Jahre gemeinsam als das „Erste Allgemeinen Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett" unterwegs waren. Nicht nur in Kirchenkreisen ist das Kabarett bekannt und beliebt. Wir sind auch traurig, drücken unser Beileid aus und wünschen Joachim Greifenstein viel Kraft für diese schwere Zeit. 
Zeitpunkt und Ort der Beerdigung stehen derzeit noch nicht fest. In Babenhausen liegt ein Kondolenzbuch aus – zu Gottesdienstzeiten in der Stadtkirche, ansonsten im Gemeindehaus.

Wochentag
Sendung
nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop