On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer am 7. August - Dich schickt der Himmel

Kreuz & Quer am 7. August - Dich schickt der Himmel

© Pixabay

Bei der Kreuz und Quer-Sendung am 7. August geht es um Menschen, die für andere da sind. Echte Engel auf Erden. Außerdem geht’s ums Pilgern und den Fußballgott. Alle Infos aus der Sendung...

Take + Care der Caritas

Leckeres Mittagessen – nachhaltig und dabei was Gutes tun: Vier gesunde Gerichte bietet das neue Caritasprojekt „Take + Care“ an. Alle angefüllt in wiederverschließbare Gläser, um sie leicht transportieren zu können. Dabei wird auf Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet, die Zutaten sind bio und kommen aus der Region. Es gibt „Punja Karma“, ein indisches Linsencurry, „Love Bowl“, eine Gemüsebowl mit Süßkartoffeln und Kichererbsen, „Terra Arabica“, orientalischer Gemüse Bulgur mit Aprikosen und „Erdwärme“: ein Steckrüben-Eintopf mit Kohlrabi und Bergkäse. Alle Gerichte werden im Haus St. Martin in Ingelheim produziert. Der Verkauf unterstützt die integrative Arbeit des Küchenbetriebs.

Die Suppen und Bowls können anschließend im Selbstbedienungskühlschrank erworben werden. Solche Kühlschränke stehen bereits in der Caritas-Hauptgeschäftsstelle in Mainz, im Heilig-Geist-Hospital in Bingen sowie in der Sparkasse und im Caritaszentrum K3 in Ingelheim. Weitere 15 Standorte sind geplant. Auch Unternehmen können mitmachen und einen Kühlschrank für Mitarbeitende aufstellen. Interesse? Dann wendet euch per E-Mail an Silke Smuda, die Leiterin des Projekts: s.smuda@caritas-mz.de.

112,4 Kilometer für den guten Zweck

Der Rucksack ist gepackt, es kann losgehen: Der elfjährige Luis pilgert in den Sommerferien auf dem Jakobsweg und sammelt damit Spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Wenn ihr Luis unterstützen möchtet, könnt ihr einen beliebigen Beitrag pro gelaufenem Kilometer oder einen Festbeitrag spenden. Schickt dazu eine Mail mit Name, Adresse, dem Betrag (entweder pro Kilometer oder Festbetrag) per Mail an luispilgert@web.de. Luis wird sich am Ende mit einem offiziellen Zertifikat über die zurückgelegten Kilometer bei euch melden und anschließend eure Spende einsammeln. Gerne nimmt er auch Anliegen mit auf seine Pilgerreise und zündet auf Wunsch eine Kerze am Grab des Apostels an.

Kunstklusiv in der Kreuzkiche Kassel

© Kunstklusiv

Tiere im Plastik

Farben hören - Wind anfassen - akustisch fotografieren und vieles andere mehr bietet diese Ausstellung, die Kunst mit allen Sinnen erfahrbar machen will und sich auch an Menschen mit Seheinschränkungen richtet. Objekte von unterschiedlichsten Künstlern laden zum Erleben, Hören und Anfassen ein.

KunstKlusiv ist eine Initiative der Hildesheimer Blindenmission in Kooperation mit den evangelischen Landeskirchen Bayern und Kurhessen-Waldeck und Teil des Rahmenprogramms der documenta 15.

Noch bis zum 21. August in der Kreuzkirche Kassel, geöffnet am Dienstag, den 09.08., 15.00 - 17.00 Uhr und mittwochs 17.30 - 19.00 Uhr, nach den Gottesdiensten oder nach Vereinbarung (cornelia.risch@ekkw.de), der Eintritt ist frei. Hier gibt es einige Fotos.

Kleine Riesen in Nordhessen

© Kleine Riesen Nordhessen

Sie kümmern sich um todkranke Kinder: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kleinen Riesen in Nordhessen. Andrea Aschenbrenner ist Kinderärztin und im Team der Kleinen Riesen dabei. Mit ihrer Arbeit kann sie den Familien helfen, aber vor allem auch den betroffenen Kindern. Neben der seelsorgerlichen Hilfe gehört aber auch die Unterstützung bei Behördengängen dazu. Konkrete Hilfe leisten – das ist das Ziel. Infos dazu gibt es hier

Ein Wallfahrtslied für Maria Einsiedel

Über 500 Jahre ist es niemandem aufgefallen. Bis jetzt! In der Nähe des südhessischen Gernsheim liegt der Wallfahrtsort „Maria Einsiedel“. Die kleine, gotische Kapelle dort gibt es schon sehr lange. Nur ein eigenes Wallfahrtslied hatte der Ort bislang nicht. Pfarrer Clemens Matthias Wunderle ist sehr musikalisch, spielt auch Orgel und hat sofort gesagt: Ich kümmere mich darum und hat ein eigenes Lied komponiert. Eine Herausforderung, denn vieles wollte der Gernsheimer Pfarrer textlich einbauen – natürlich auch „Maria Einsiedel“. Das Ergebnis könnt ihr hier hören und auch den südhessischen Wallfahrtsort anschauen.

Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch

Jeden Monat aufs Neue hoffen und bangen – hat es endlich geklappt mit der Schwangerschaft? Oder wartet wieder eine Enttäuschung? Ein unerfüllter Kinderwunsch kann Paare sehr belasten. Auch, weil das Thema für viele Menschen ein Tabu ist. Beim Sozialdienst katholischer Frauen in Marburg erhalten betroffene Paare und Frauen Hilfe. Egal ob vor der Kinderwunschbehandlung, währenddessen oder darüber hinaus: Die Ansprechpartnerinnen des SkF leisten konkrete Hilfe, zeigen Perspektiven auf oder unterstützen bei der Trauerarbeit.

nach oben