FreizeitHappy@Home >

Schöne Bastelei zu Ostern: Dekokranz

Schöne Bastelei zu Ostern - Ein Dekokranz mit Waldmoos

Ein selbstgestalteter Tischkranz zu Ostern
Ein selbstgestalteter Tischkranz zu Ostern

Alles so schön grün hier! So ein selbstgebastelter Osterkranz hält sich sogar ein paar Jahre, wenn er sorgfältig aufbewahrt wird.

Selbstgebasteltes hat zu Ostern eine lange Tradition: Vom Eier-Auspusten und -Anmalen bis hin zu lustigen Küken aus Papier... Besonders toll wirkt auf dem österlichen Tisch oder an der Haustür ein handgemachter Kranz mit Moos.

Das wächst in diesen Monaten reichlich in Hessens Wäldern - aber Achtung: In den bodenbedeckenden Gewächsen leben oft viele, kleine Waldbewohner. Damit die nicht obdachlos werden wegen unserer Bastelwut, bitte immer nur kleine Fleckchen Moos an jeder Stelle wegnehmen, und lieber an mehreren, weit-auseinanderliegenden Orten Moos sammeln!

Außerdem braucht ihr dann noch:

  • Heißklebepistole
  • einen Kranzrohling (am besten aus Stroh)
  • Osterdeko
  • etwas Zeitungspapier 

Auf der Zeitung lasst ihr das Moos ein paar Stunden oder über Nacht trocknen - dann können auch die letzten "Bewohner" noch schnell das Weite suchen und werden nicht mitverarbeitet. Dann klebt ihr die Moosfladen rundherum auf den Kranz und dekoriert diesen ganz nach eurem Geschmack mit bunten Eiern, Schmetterlingen, Küken oder Häschen!

Der Audioguide zum Mooskranzbasteln

FFH-Moderatorin Danie Kleideiter macht was mit Moos!

Dafür braucht ihr einen Kranz Rolling am besten aus Stroh aus geht auch einfach ein alter Adventskranz aus der Weihnachtsdeko Kiste zum Basteln braucht ihr eine Heißklebepistole und ein bisschen Osterdeko Und. Dann gehts raus in den Wald. Hier wächst gerade das Moos wie verrückt. Dickel grüne Polster auf Baumstämmen, abgebrochenen Ästen am Boden. Wichtig da drin. In dem Moos wohnen viele kleine Waldbewohner. Am besten lehnt ihr an jeder Stelle immer nur ein ganz kleines Fleckchen ab. Vielleicht so groß wie ein Taschentuch. Sonst werden so viele Krabbler obdachlos. Wenn ihr dann genug Bastel, Moos Material zusammen hab, lass es ungefähr einen Tag lang auf Zeitungspapier Rock.

'Nen danach glaubt ihr Blättchen Tannennadeln und kleine Stöcke raus und klebt die Moos Fladen mit Heißkleber auf euren Kranz Rohling. Die ganz kleinen lassen sich am besten von den Erwachsenen dabei helfen. Obendrauf kommen noch Plastik Ostereier, selbstgemalte, Hasen, Blümchen oder Schmetterlinge. Und fertig ist eure tolle O da. Die Moos sieht übrigens auch super aus. Auf ausgepustet in Eiern

Ohne Moos nix los

Auch interessant
Auch interessant
    Tipps gegen Langeweile Spiel basteln: Twister selbstgemacht

Spiele kaufen kann jeder - bastelt euer eigenes "Twister"-Spiel für zuhause!

    Strahlendschöne Laternen Basteln mit Papiertaschentüchern

Wunderschöne Deko, um den Frühling herbeizulocken: Selbstgebastelte Laternen aus…

    Wohlige Wärme, selbstgenäht Kirschkernkissen zum Kuscheln

Gegen Langeweile in der Kinder-Quarantäne und für warme Füße: Näht doch mal ein…

nach oben