MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Zara Larsson mit weihnachtlichen Hits

Passend zur Weihnachtszeit - Zara Larsson mit "Honor the Light"-EP

© Felix Hörhager/dpa

Zara Larsson bei der Bambi-Verleihung 2023. 

Drei neue Songs haben es in dieser Woche neu auf Hessens Playlist geschafft: Zara Larsson kehrt mit einer coolen Weihnachts-EP zurück, statt sich zurückzulehnen und ihr letzte Star-Kollaboration mit David Guetta zu feiern. Tom Walker, der "I Will Leave A Light On"-Sänger spricht in seiner neuen Single offen über die Ängste, die die Corona-Pandemie in ihm ausgelöst haben und Cat Burns gibt anderen Mut mit "Know That You´re Not Alone". 

"Honor the Light"-EP - Zara Larsson

Eigentlich könnte die schwedische Sängerin in Ruhe den Erfolg ihrer Erfolgskollaboration „On My Love“ mit David Guetta feiern und die Veröffentlichung ihres vierten Studioalbums "VENUS" vorbereiten. Das soll am 9. Februar 2024 erscheinen. Zara Larsson bringt aber passend zur Weihnachtszeit ihre EP "Honor the Light" raus. Auf der EP sind sechs Songs, die sich alle mit einem anderen weihnachtlichen Thema auseinandersetzen.

Tracklist:

01. Memory Lane
02. Winter Song
03. Silent Night
04. Light A Candle
05. Tänd Ett Ljus
06. Sankta Lucia

Auf ihrem Kanal auf der Streaming-Plattform Twitch hat sie unter dem Titel "Caroling across Communities" ein interaktives Weihnachts-Mitsing-Event für ihre Fans gestartet. Die besondere Note dieser Aktion lag darin, dass die Sängerin im Zuge dieser Aktion einiges an Geld für wohltätige Zwecke sammelt. Fans durften sich also nicht nur über musikalische Unterhaltung freuen, sondern auch darüber, dass ihre Lieblingsstreamer und Zara Larsson gemeinsam für den guten Zweck aktiv wurden.

Mit ihrem bald erscheinenden Album macht sich Larsson außerdem auf Tour durch Europa und macht an zwei Terminen auch in Deutschland Halt: Am 29.02.24 in der Verti Music Hall in Berlin und kurz darauf am 01.03.2024 im Kölner Palladium. 

So klingt der erste Track der EP - "Memory Lane"

"Freaking Out" - Tom Walker

Vier Jahre hat Tom Walker an seinem neuen Album "I AM" gearbeitet, das am 31. Mai 2024 erscheinen soll. Anfang November veröffentlicht Walker die Singleauskopplung "Freaking Out". Im Song spricht der Schotte offen über seine Angstzustände, die sich vor allem in und nach der Corona-Pandemie bemerkbar gemacht haben. "Nach dem Lockdown wieder auf die Bühne zu gehen, war eine überwältigende Erfahrung: Ich habe den Text und die Gitarrenparts verpatzt, meine Stimme war ein einziges Chaos, ich habe es kaum geschafft.
Ich fühlte mich überhaupt nicht wie ich selbst, und ich musste wirklich kämpfen, um wieder dahin zu kommen, wo ich sein wollte.", sagt Tom Walker selbst. Genau um diese Phase seines Lebens drehe sich "Freaking Out". 

Generell scheint sich Tom Walker mittlerweile in einer besseren psychischen Situation zu befinden, über sein Album "I AM" sagt der 32-Jährige: "Ich kann euch gar nicht sagen, wie viel Zeit, Leidenschaft und Energie ich in dieses Album gesteckt habe. Ich werde nicht lügen, manchmal war es nicht einfach, ich habe mehr als ein Album an Material zerrissen und weggeworfen, um an diesen Punkt zu gelangen. Aber ich kann getrost sagen, dass ich noch nie so sehr an die Musik geglaubt habe, die ich mache, wie jetzt. Ich bin absolut verliebt in diese Songs und die Produktion, die sie untermalt..."

Hier in "Freaking Out" reinhören

"Know That You´re Not Alone" - Cat Burns

Cat Burns machte ihr Debüt auf Hessens Playlist schon 2022 mit dem Hit "People Pleaser". Die 23-Jährige kommt aus dem Süden Londons und ist Absolventin der renommierten Londoner BRIT School, die beispielsweise schon Adele, Amy Winehouse und Leona Lewis besuchten. In Sommer 2023 beendete Cat die erste Nordamerika-Tournee, bei der sie vor ausverkauftem Publikum in New York, Toronto, LA und San Francisco auftrat und ihre Fangemeinde, die sie liebevoll „Burners“ nennt, vergrößerte. Außerdem eröffnete sie die nordamerikanischen Shows von Ed Sheeran auf dessen "Mathematics Global Tour" und war auf diversen Festivals zu Gast. 

Cat Burns war die meistverkaufteste britische Künstlerin des Jahres 2022 und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Über ihren neuen Track sagt Cat Burns: "'Know That You're Not Alone‘ ist ein Song für alle, die sich in ihrem Leben verloren und verwirrt fühlen, und die wissen, dass sie nicht die Einzigen sind, denen es so geht. Es ist gut, sich auf die Menschen um einen herum zu stützen, um die Schwere der Gefühle zu lindern."
 

Hört hier in "Know That You´re Not Alone" rein

Auch interessant
Auch interessant

Das FFH-Programm mit mehr Weihnachtsmusik oder darf's für dich gerne…

Musik hören, tanzen und feiern - in Kürze startet das Deichbrand Festival an…

Die Aufregung in Gelsenkirchen ist riesig: Am Abend spielt Taylor Swift hier ihr…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop