MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Loi mit "The Way I Want"

"The Way I Want" - Positive Energie von Loi

© dpa/Hendrik Schmidt

Sängerin Loi

Diese Woche gibt es gleich drei neue Songs auf Hessens Playlist: Loi bringt mit "The Way I Want" positive Stimmung, Purple Disco Machine liefert ein honigsüßes Feature und die isländische Sängerin ÁSDÍS knüpft mit ihrer zweiten Single am vorherigen Erfolg an.

Loi - "The Way I Want"

Mit fast 1 Mio. Followern in ihren sozialen Netzwerken, zwei Songs mit über 100 Mio. Streams, sowie nunmehr drei Top 3 Singles im deutschen Airplay (Gold, News und Am I Enough) hat Loi, 21 aus Mannheim, schon einiges in ihrer jungen Karriere erreicht. Mit ihrem Cover von BLINDING LIGHTS verkaufte sie GOLD in Brazilien, ihre erste Tour war ausverkauft und die Anzahl der viral gegangenen Cover Interpretationen auf TikTok und Co, können schon längst nicht mehr nur an einer Hand abgezählt werden.

Lois Stimme trifft einen Nerv der Musikliebhaber weltweit und stetig kommen neue Fans hinzu. Nun mit ihrer neuesten Sommer-Good-Vibes-Single "The Way I Want It". Nachdem GOLD bereits die Hüften Deutschlands, Österreich, Schweiz, Frankreichs, Polen, Brasilien und zuletzt auch Koreas zum Tanzen bringt, schafft es THE WAY I WANT IT einmal mehr mit seinen mitreißenden Beats zur Feel Good Hymne zu werden. Mit seiner Kraft und den lebendigen Latin-Melodien verspricht der Song, den Hörer in ein Reich purer Euphorie zu versetzen und gleichzeitig mit seinen starken inhaltlichen Aussagen, ein klares Bekenntnis zu einem Leben nach eigenen Vorstellungen zu setzen.

Song über Selbstbefreiung

Der Song "The Way I Want It" ermutigt, das Leben in vollen Zügen zu genießen und alle Hemmungen fallen zu lassen. Der eingängige Chorus lädt dazu ein, die Sorgen hinter sich zu lassen und in die Nacht hineinzutanzen: "Baby let’s stop the talking, dancing like there's no morning." Der Song vermittelt eine Botschaft der Selbstbefreiung und des Mutes, Risiken einzugehen, um das eigene Glück zu finden: "The waters are deep, it’s a risk that I take, I’m done playing games, no nobody’s gonna stop me."

"The Way I Want It" ist nicht nur ein musikalischer Kraftsong, sondern auch eine Hymne der Unabhängigkeit und Lebensfreude. Mit seinem ansteckenden Rhythmus und der positiven Botschaft inspiriert der Song dazu, das Leben nach eigenen Vorstellungen zu leben und jeden Moment voll auszukosten. Mit so viel positiver Energie, kann der Sommer kommen.

Am 13.07 könnt ihr Loi bei FFH Just White erleben!

So klingt der Song

Purple Disco Machine - "Honey Boy"

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstler und Grammy-prämierte Produzent Purple Disco Machine hat sich mit dem schwedischen Hitmacher Benjamin Ingrosso zusammengetan und heraausgekommen ist die neue Single "Honey Boy". Der elektrisierende Track kombiniert die klassische Disco-Funk Grooves mit modernem Pop und entführt mit seinem Rhythmus, dem Gesang und der treibenden Energie in ein Reich reiner Euphorie.

Inspiriert von den zugrundeliegenden Funk-Vibes, fügte Purple Disco Machine dem Song seinen typischen Nu-Disco-Touch hinzu und schuf damit die Grundlage für eine Zusammenarbeit à la match made in heaven. Um die Single zu ihrem ultimativen Potenzial zu erheben und die Verbindung mit der Disco-Vergangenheit und -Gegenwart zu maximieren, holte Purple Disco Machine den legendären Nile Rodgers dazu, der mit den Track mit seinen ikonischen Gitarren-Licks zu neuen Höhen führte. Shenseea vervollständigte das Ensemble mit ihrem dynamischen Gesang und festigte so den Status des Tracks als todsicheren Hit!

Purple Disco Machine über den Song

"Benjamin schickte mir den Track Ende letzten Jahres und ich war sofort von der Hook, der ansteckenden Melodie und den funky Vibes fasziniert. Ich konnte es einfach nicht erwarten, die Disco- und Funk-Sensibilität dieses Songs zu verbessern und hervorzuheben. Shenseeas Stimme passt einfach perfekt zu dem Song und ergänzt Benjamins erstaunliche Gesangsleistung. Bei einem Künstlernamen wie dem meinen ist es natürlich ziemlich einfach zu erraten, dass Nile Rodgers einer meiner absoluten Helden ist und jemand, mit dem ich schon immer einmal zusammenarbeiten wollte - Legend reicht da nicht aus! Ich habe mich an sein Team gewandt und war begeistert, als seine Gitarrenlinien zurückkamen. Es ist die perfekte Ergänzung zu diesem Track und ich könnte nicht stolzer sein, meinen Namen zusammen mit seinem in den Credits zu haben. Ich kann es kaum erwarten, ihn zu treffen."

Das ist "Honey Boy"

Ásdís – "Flashback"

Als Collab-Artist bereits für diverse Radio-Hits verantwortlich und live inzwischen bei Events wie dem Ultra Music Festival Miami angekommen, knüpft die isländische Sängerin ÁSDÍS mit "Flashback" jetzt an den grandiosen Airplay-Erfolg ihrer Debüt-Solosingle „Angel Eyes“ an! Momentan mal wieder von einer Bühne zur nächsten unterwegs (u.a. Ultra Music Festival, Springside Festival, außerdem Support von ClockClock), läuft ÁSDÍS in diesem Jahr zu Hochtouren auf und holt mit ihrer zweiten Solosingle „Flashback“ zum nächsten Playlisten-Takeover aus!

Neben Streamzahlen in dreistelliger Millionenhöhe und Collabs mit Artists wie Purple Disco Machine, Glockenbach, 220 Kid & Twocolors, ging letzten Sommer schon ihr Solodebüt „Angel Eyes“ geradewegs in die Top-3 der deutschen Airplay-Charts. Auch ins Jahr 2024 startete sie mit einem massiven Airplay-Hit, als der mit Purple Disco Machine aufgenommene Track „Beat Of Your Heart“ bis auf Platz #1 kletterte.

Schon immer zwischen den Polen Dance und Pop unterwegs, flirtet die in Berlin lebende Isländerin dieses Mal mit weiteren Referenzen und Genres, um ihrem eigenen Pop-Begriff noch klarere und eingängigere Konturen zu geben: „Flashback“ ist treibend-tanzbarer Contemporary Pop, eingebettet im Soul-, Disco- und Funk-Kosmos.

Darum geht´s in dem Song

„‘Flashback’ handelt von unglaublich intensiven Erinnerungen. Es geht um richtig krasse Rückblenden und Flashbacks, die einen direkt zurücktransportieren in eine unfassbar schöne Vergangenheit“, sagt ÁSDÍS über die neue Single. „Dazu muss ich sagen, dass ich selten so viel Spaß hatte, einen Song zu machen. Ich hab richtig viel Arbeit da reingesteckt, wir haben bestimmt ein ganzes Jahr lang an den Aufnahmen und der Produktion gesessen. Live habe ich ihn auch schon gespielt, und viele Leute scheinen dem Release längst entgegenzufiebern – daher freut es mich um so mehr, dass die Single jetzt endlich erscheint. Ja, und dann geht’s natürlich auch um dieses Gefühl, das mit der Zeile ‘I thought I’d be single for life, cause a broke heart cuts like a knife’ einhergeht, also dass man sich doch wieder neu verlieben kann, obwohl man davor verletzt worden ist. Es geht also auch darum, diese Gefühle einfach nicht aufhalten zu können, weil sie sich so toll, so großartig anfühlen.“

Pünktlich zum Sommeranfang setzt ÁSDÍS auf tanzbare „Flashback“-Feelings.

Auch interessant
Auch interessant

Eine Single in den Charts, hunderttausende TikTok-Follower, eine Live-Tour in…

Von Santa Maria zu Briefmarken: Roland Kaiser feiert Bühnenjubiläum mit einer…

Beim Konzert von Taylor Swift in Zürich hat die Erde gebebt, im wahrsten Sinne…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop