Nachrichten > Mittelhessen >

Ochsenfest im mittelhessischen Wetzlar: Party, Messe, Landwirtschaft

Party, Messe und Landwirtschaft - Wetzlarer Ochsenfest mit großer Tierschau

Endlich wieder Ochsenfest in Wetzlar in Mittelhessen: Nach langer Corona-Zwangspause findet vom 7. bis 11. Juli zum 66. Mal eines der größten und gleichzeitig ältesten Volksfeste in Mittelhessen statt.

Die Besonderheit beim Ochsenfest: die Mischung aus Ausstellung/Messe, Rummel & Festzelt mit Party sowie der Bezug zur Landwirtschaft von einst und jetzt. Eins der Highlights ist die traditionelle Tierschau. Hier gibt es über 30 verschiedene Rinderrassen, Groß- und Kleinpferde und viele weitere Tiere zu beobachten. Auch der hessische Ministerpräsident Boris Rhein hat sich für den Ochsenfest-Familientag am Sonntag angekündigt.

Vergnügungspark, Museum und Party

Die Eröffnung des Volksfests auf dem Festplatz Finsterloh ist am Donnerstag (07. Juli) um 12.30 Uhr mit dem traditionellen Fassbieranstich. Volle fünf Tage können Besucher und Besucherinnen anschließend das bunte Ochsenfest-Programm erleben. Dazu gehören der Vergnügungspark mit Achterbahn, Riesenrad und Co., die Museumsscheune und ein großes kulinarisches Angebot. Im Festzelt sorgen jeden Abend verschiedene Bands für Stimmung.

FFH-Reporterin Anne Köppen berichtet aus Wetzlar

Bürgermeister Viertelhausen: Ochsenfest ist ein Traditionsfest

Welche Tradition das Ochsenfest hat weiß Wetzlars Bürgermeister und erster Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Vereins Andreas Viertelhausen.

Das ist ein Traditionsfest. Der Verein wurde achtzehn Hundert, zwei und dreißig gegründet. Als Leseverein für Landwirte. Als Nächstes kam die Tierschau dazu.

Heute sind wir ja hier auf der Tierschau. Und dann der Jahrmarkt. Also seit fast zwei Hundert Jahren Oxo fest in Wetzlar Wir haben die verschiedensten Tiere hier angefangen über Ponys Kühe, Rinder Hasen. Ein paar Bienenvölker sind auch dabei. Ziegen und Schafe finden Sie. Alles hier, ohne die Bienen zu rechnen, würde ich mal sagen So, ein Hundert. Vierzig Tiere

© HIT RADIO FFH

Große Tierschau am Freitag

Die große Tierschau – der Ursprung des Ochsenfests – findet am Freitag (08. Juli) ab 8 Uhr statt. Sonntag ist dann der große Familientag. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. Auch ein Gottesdienst, Planwagen-Fahrten und ein Kutschfahrt-Wettbewerb stehen für den Tag auf dem Programm. Am Montag (11. Juli) geht das Fest mit einem großen Feuerwerk um 23 Uhr offiziell zu Ende.


Der Eintrittspreis beträgt einmalig für alle Festtage 3 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt. Einlassbändchen können vorab bei der Tourist-Information Wetzlar (Domplatz) oder zum Ochsenfest direkt am Eingang zum Festplatz Finsterloh gekauft werden.


FFH-Reporterin Anne Köppen berichtet live aus Wetzlar

Am Festplatz Finsterloh laufen die Vorbereitungen für die große Tierschau

Es gibt so viele Feste im AW Fahrland in Fulda. Das Sommerfest im Tümpel Garten. Im nordhessischen Schwalmstadt Dreiser gibts ein Weindorf. Und in Wetzlar steigt seit gestern das größte Volksfest Mittelhessens das Ochsen fest. Ffa Reporterin Anne Köppen steht jetzt schon für uns auf dem Festplatz finster. Finsterlohe am oberen Ende Wetzlars Anna. Was ist da jetzt schon los? Ja, aber jetzt ist es hier noch so ein bisschen.

Die Ruhe vor dem Sturm. Hier breitet sich grad alles vor für den großen Tier Auftrieb. Der startet dann gleich um acht an. Hier wurde grad noch mal gefegt. Fans und paar Wagen an mir vorbei. Bring noch mal den Müll weg und so weiter. Damit dann auch gleich. Alles schön ist an der erste Vorsitzende vom landwirtschaftlichen Verein Landl und Erster Bürgermeister von Wetzlar Andreasviertel hausende. Jetzt schon bei mir. Und der sagt wir sind knapp zwei Hundert verschiedene Tierarten. Also Rinderrassen, Pferde, Ponys, Kaninchen Hühner. Bin schon hier, sind bis in am Gucken. Wie werden gleich alle m hierher gebracht?

Und dann kommen die Leute hier wohl in Scharen, um sich das anzuschauen. Also ihr. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren? Ja, die große Besonderheit beim Ochsen Ochsenfeld ist also die große Tierschau heute. Aber das Fest geht er noch bis Montagabend.

Was passierten noch so übers Wochenende? Also die Tiere bleiben dann natürlich erst mal hier. Die kann man sich das ganze Wochenende Anschan. Und hier ist auch so ne? Also ne kleine Art Streichelzoo oder dauert hier Ausstellung. Hier sind auch Ziegen, gerade vor meiner Nase zum Beispiel. Aber wenn ich mich Eimer umdrehe, dann schaue ich auch aufs Riesenrad und ne Achterbahn unten Spiegellabyrinth. Also alles mögliche, wo es dann die Jugend hinzieht. Natürlich auch ganz viel essen. Also vor mir einen Stand mit langen Gore, das mit Krebs, mit gebrannten, Mandeln und so weiter Wenn. Hier schon mal ne Runde geschlendert das.

Ich glaube, das wird ganz toll. Und Sand Tages sehr großer Familientag. Da Wäldern auch unser hessischer Ministerpräsident Boris Rhein kommen und Sam einnimmt, fest Zelt hier, da ist dann natürlich jeden Abend. Party ist auch draußen ganz viel aufgebaut an Kirmes, Bänken und so weiter immer. Hier habe ich noch eine Frage an dich Franzen, nämlich zum Namen des fest. Das heißt ja Ochsen fest aus Tradition. Weißt du denn eigentlich, was ein Ochse ist beziehungsweise was der Unterschied zwischen einem Ochse und einem Bullen ist? Wie kann ich mich denn ausdrücken hier im Radio Erlaube Öl.

Der Ochse Bill kann keine Kinder mehr machen. Stimmt 's. Da hast du absolut Recht. Sehr gut.

Das Wissen tatsächlich viele nicht. Also quasi Bulle. Männliche Kuh, männliches Rind. Der Achse ist einfach die kastrierte Version davon sehr gut. Hundert formte im Quiz Fransen Dankeschön arme und auch dafür, dass Sie bei uns dabei. Bis gleich, wenn die Tiere aus Wetzlarer Ochsen fürs getrieben werden, wie wir uns das genau vorstellen können. Das halbe um zwanzig vorzusehen,

© HIT RADIO FFH

Tierschau beim Ochsenfest

Das könnte Sie auch interessieren

 

Größtes Fest in Mittelhessen "3 Tage Marburg" mit 6 Bühnen in der City

Die Partylaune in Marburg reißt nicht ab: Anfang Juli steht das beliebte Fest "3…

nach oben