Nachrichten > Top-Meldungen, Sport, Mittelhessen >

HSG Wetzlar zieht Reißleine - Cheftrainer Ben Matschke muss gehen

HSG Wetzlar zieht Reißleine - Cheftrainer Ben Matschke muss gehen

© dpa

Ben Matschke muss den Trainerstuhl bei der HSG Wetzlar räumen (Archivbild)

Paukenschlag in der Handball-Bundesliga! Die HSG Wetzlar stellt mit sofortiger Wirkung ihren Cheftrainer Benjamin Matschke frei.

"Die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht. Allerdings betrachten wir die gesamtheitliche Entwicklung und Stabilisierung der Mannschaft in den vergangenen Wochen mit Sorge", begründete HSG-Geschäftsführer Björn Seipp die Trennung von Matschke. Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird die Mannschaft zunächst vom Sportlichen Leiter Jasmin Camdzic und dem bisherigen Assistenztrainer Filip Mirkulovski betreut.

Seipp: Brauchen neuen Impuls

Nach der 28:30-Niederlage gegen den HSV Hamburg am Samstagabend und dem Absturz auf Rang 15 hatten sich der Aufsichtsrat, die Geschäftsführung und die sportliche Leitung der Hessen zu einem Krisengespräch getroffen. "Wir haben die Gesamtverantwortung für die HSG Wetzlar und wollen unsere Ziele erreichen, die Stand heute nur Klassenerhalt heißen können. Daher sind wir in der Gesamtabwägung zu dem Schluss gekommen, dass wir einen neuen Impuls benötigen", berichtete Seipp über das Ergebnis.

Seipp: "Diese Entscheidung treffen zu müssen, tut weh"

Geschäftsführer Björn Seipp am FFH-Mikro über Ben Matschke.

Seipp: "Wir haben zu wenig Spiele gewonnen"

Geschäftsführer Björn Seipp erklärt bei FFH die Gründe zum Aus von Cheftrainer Ben Matschke.

© HIT RADIO FFH

9 Pleiten in 13 Spielen

Der 40 Jahre alte Matschke hatte die HSG im Sommer 2021 übernommen und in seiner ersten Saison auf Platz sieben geführt. In dieser Spielzeit stehen nach 13 Partien jedoch bereits neun Niederlagen zu Buche. Neben Matschke wurde auch die von ihm zu Amtsbeginn mitgebrachte Mentaltrainerin Hanna Huber von ihren Aufgaben entbunden.

Seipp: "Arbeiten jetzt vorerst mit Jasmin und Filip weiter".

Björn Seipp erklärt gegenüber FFH wie es nach der Entlassung von Matschke weitergeht.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Personalupdate beim hessischen Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar: Der Vertrag…

Für die MT Melsungen geht es am 23. Spieltag der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga…

Am Freitag stimmt der Bundestag über den wohl gefährlichsten reinen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop