Nachrichten > Mittelhessen >

1. Mai Kundgebungen: Gewerkschaften in Mittelhessen auf der Straße

Kundgebungen am Tag der Arbeit - Aufruf der Gewerkschaften in Mittelhessen

Gewerkschafter bei Kundgebungen mit Plakaten und Bannern
© dpa

"Gemeinsam Zukunft gestalten" war das Motto der Kundgebungen im letzten Jahr. Dieses Jahr gehen die Gewerkschaften unter dem Motto "Ungebrochen solidarisch" am 1. Mai auf die Straße.

Traditionell rufen die Gewerkschaften zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, zu großen Kundgebungen auf. Auch in Mittelhessen wollen sie auf die Straße gehen, um wie sie sagen "ein sichtbares Zeichen für eine gerechte, solidarische Zukunft" zu setzen.

Dieses Jahr steht die Maiaktion unter dem Motto "Ungebrochen solidarisch". In Hessen demonstriert der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften unter anderem auch für höhere Löhne. Außerdem wird der Krieg in der Ukraine Thema bei den Veranstaltungen sein.

Kundgebungen in Mittelhessen

Die Hauptkundgebungen finden dieses Jahr in Kassel, Frankfurt und Saalfeld in Thüringen statt. Doch auch in Mittelhessen organisiert der DGB Veranstaltungen am Tag der Arbeit. In Herborn wird Innenministerin Nancy Faeser zu den Demonstrierenden sprechen, in Marburg schließt sich Jörg Köhlinger der Kundgebung an, Vorsitzender des IG-Metall-Bezirks Mitte. 

Gießen Kirchenplatz Demo und Kundgebung 10:30-13:00 Uhr
Wetzlar Ludwig-Erk-Platz 4, Klostergarten Demo und Kundgebung 11:00-14:00 Uhr
Alsfeld Markt 1 Demo und Kundgebung 10:00-12:00 Uhr
Marburg Marktplatz Demo und Kundgebung 10:15-15:00 Uhr
Herborn Hauptstraße 39 Demo und Kundgebung 10:15-14:00 Uhr

Gegen eine Welt im Krisen-Dauermodus

"Wir fordern einen starken Sozialstaat und eine leistungsfähige öffentliche Daseinsvorsorge als Sicherheitsversprechen an die Menschen", sagt DGB-Bezirksvorsitzender Michael Rudolph. Energiekrise, Klimakrise und die hohe Inflation, Rudolph sieht viele Gründe für Unsicherheit und Sorgen. 

Spies: "Große Aufgaben kooperativ lösen"

„Dass in Deutschland Löhne, Gehälter und Arbeitsbedingungen von Tarifparteien verhandelt werden, ist eine besondere Qualität. Die jüngsten Verhandlungsrunden sowohl im öffentlichen Dienst als auch am Universitätsklinikum Gießen und Marburg haben nochmal gezeigt, dass dieses System auch große Aufgaben kooperativ lösen kann", sagt Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies gegenüber HIT RADIO FFH zu den Kundgebungen.

Warum ist der 1. Mai ein Feiertag?

Der Tag der Arbeit gilt als weltweiter Feiertag, er soll die Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch Arbeiterbewegungen symbolisieren. Der Tag der Arbeit kommt ursprünglich aus den USA. Dort streikten am 1. Mai 1886 Arbeiter in mehreren Städten und fordern die Einführung eines Acht-Stunden-Tags.

Sara Disch

Redaktion
Sara Disch

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop