Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen, Wiesbaden/Mainz, Südhessen >

Unwetter im FFH-Land: Blitz tötet Rollerfahrer - Hagelsturm in Worms

Unwetter im FFH-Land - Rollerfahrer von Blitz erschlagen

Die Unwetter am späten Dienstagabend (12.09.) haben in Rheinland-Pfalz einen Menschen das Leben gekostet: Bei Strüth wurde ein Rollerfahrer von einem Blitz erschlagen. In Hessen traf das Unwetter vor allem den Landkreis Limburg-Weilburg: Hier sollen Dächer abgedeckt und Bäume umgestürzt sein. Aus Wiesbaden und Worms gibt es spektakuläre Hagelbilder.

Rollerfahrer bei Strüth von Blitz erschlagen

Bei Gewittern über dem Norden von Rheinland-Pfalz ist ein Mann von einem Blitz getroffen worden und gestorben. Der 43-Jährige war mit seinem Roller in der Nähe von Struth zwischen St. Goar und Bad Schwalbach unterwegs, als das Unglück im Rhein-Lahn-Kreis geschah. Laut Polizei erlag der Mann noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. 

Viele Fußballspiele abgebrochen

Kreisbrandinspektor Georg Hauch sagte, die Feuerwehr wolle im Laufe des Tages eine erste Bilanz ziehen. Aufgrund der Unwetter mussten mindestens sieben Liga- und Pokalfußballspiele im Kreis abgebrochen werden. Auch in Mainz und Bingen gab es am Abend Unwetter mit insgesamt 75 Einsätzen. 

Unwetter auch auf dem Fußballplatz

Hunderte Notrufe bei der Feuerwehr in Limburg

Gegen 21 Uhr brach das Unwetter los, es kündigte sich mit zahllosen Blitzen an. Dann folgten Wind und starker Regen. In kürzester Zeit gingen hunderte Notrufe bei der Feuerwehr in Limburg ein. Sie kamen aus der Stadt, aber auch aus Beselich, Dornburg, Elbtal, Elz, Hadamar, Löhnberg, Mengerskirchen, Merenberg, Runkel, Villmar und Waldbrunn. Im Bereich von Elz und Hadamar fiel für eine knappe Stunde der Strom aus. In Elz kam kurzzeitig auch kein Wasser aus dem Hahn. Insgesamt berichtet der Kreis von 802 wetterbedingten Notrufen.  

Schiedetunnel lief voll, Gullys drückten hoch

In Limburg lief vorübergehend der Schiedetunnel voll, Gullys wurden hochgedrückt. Laut Feuerwehr seien auf der B 49 bei Beselich ein Baum auf zwei Fahrzeuge gestürzt, auf der B 54 sei wohl ein Baum auf einen Strommast gekippt. Außerdem gab es Meldungen von abgedeckten Dächern, auch ein Flachdach soll davon geflogen sein. In Wiesbaden posteten Menschen Hagelbilder. 

Riesen-Hagelkörner in Wiesbaden gepostet

Polizei bat Menschen zuhause zu bleiben

Deshalb verfügte die Polizei zwischenzeitlich sogar eine Warnmeldung: Wer nicht dringend unterwegs sein müsse, solle bitte zuhause bleiben. Das Unwetter tobte auch in Elz. Hier sei zunächst die Trinkwasserversorgung unterbrochen gewesen. Noch in der Nacht bemühten sich die Einsatzkräfte, die Versorgung wiederherzustellen. Außerdem hatte der Starkregen Bahngleise unterspült. Deshalb sei die Bahnverbindung in den Westerwald zunächst gesperrt worden, so die Feuerwehr.

Deutsche Bahn bat um Verständnis bei Verspätungen

Die deutsche Bahn teilte mit, dass Regionalzüge aufgrund des Unwetters bis Mittwoch langsamer fahren müssten und möglicherweise  Verspätungen und Anschlussverluste die Folge seien. Das gelte für einige Regionalzüge vor allem in Rheinland-Pfalz. 

Notruf-Überlauf-System bewährt sich

Kreisbrandinspektor Georg Hauch sagte auf FFH-Anfrage, dass erstmals ein neues Notrufüberlauf-System zum Einsatz gekommen sei. Dabei wurden Anrufe für die überlastete Leitstelle in Limburg in den Kreis Darmstadt-Dieburg weitergeleitet. "Das hat sehr gut geklappt," so Hauch.  Heute Früh (13.09.) will die Limburger Feuerwehr eine erste Bilanz der Schäden ziehen. 

Blitz schlägt in Dach in Baunatal

Ein kurzes, aber kräftiges Gewitter mit Starkregen zog auch über Nordhessen. Laut Polizei schlug im Baunataler Ortsteil Großenritte ein Blitz in den Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ein. Die alarmierte Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Die drei Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist unklar.

Baum fällt in Hundelshausen auf fahrendes Auto

Schock für eine 30-Jährige aus Großalmerode! Laut Polizei fuhr sie mit ihrem Wagen auf der Kasseler Straße in Richtung Trubenhausen. Aufgrund des Wetters und des starken Winds fiel in Höhe der Grundschule ein Baum auf ihren Wagen, der im Bereich der Frontscheibe beschädigt wurde. Die Fahrerin blieb unverletzt. Durch die angeforderte Feuerwehr wurde der Baum von der Fahrbahn geräumt, das Auto war weiterhin fahrbereit.

Hagel in Worms - Straßen winterlich weiß

Ein heftiger Hagelsturm hat die Straßen in Worms in eine winterliche Landschaft verwandelt und einige Schäden verursacht: Der Neuhauser Tunnel lief mit Wasser voll und musste kurzzeitig voll gesperrt werden, wie die Feuerwehr Worms mitteilte. Auch der Rathauskeller in der City stand demnach unter Wasser.

Hagelschlag zerstört Klinikfenster

Außerdem schlugen Hagelkörner dicke Beulen in im Freien geparkte Autos, auch ein Fenster oberhalb der Operationssäle am Klinikum in Herrnsheim zerbrach.  Nach dem kurzen, aber extremen Unwetter gegen 19 Uhr war die Feuerwehr im Dauereinsatz, wie sie auf ihrer Facebook-Seite mitteilte. Auch der Winterdienst und Anwohner hatten alle Hände voll zu tun.

Unwetterschäden an Kitas und Paternusschule

Wie die Stadt Worms bei Instagram mitteilt, müssen die Kita Sonnenschein und die Kita Villa Kunterbunt wegen Unwetterschäden heute (13.09.) geschlossen bleiben. Auch an der Paternusschule findet demnach kein Unterricht statt.

So sah es in Worms nach dem Unwetter aus

Hagelkörner auf Weinstöcke bei Worms gepostet

 

Nasse Keller, Bäume umgestürzt Unwetter in Rhein-Main und Südhessen

Starker Regen und stürmische Böen: Wieder sind Unwetter über das…

Anne Schmidt

Leiterin Studio Mittelhessen
Anne Schmidt

Auch interessant
Auch interessant

In Limburg sollen die vielen Tauben in der Innenstadt einmalig durch einen…

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein ist als CDU-Landesvorsitzender…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop