Nachrichten > Mittelhessen >

Brandbrief: Hessens Schulleiter fühlen sich überlastet

Brandbrief an neuen Minister - Hessens Schulleiter beklagen Überlastung

Ein leeres Klassenzimmer. Viele Schulleiter in Hessen klagen über Überlastung.
© dpa

Ein leeres Klassenzimmer. Viele Schulleiter in Hessen klagen über Überlastung.

Die hessischen Schulleiter fordern dringend Entlastung. Nur dann würden sich ausreichend Lehrkräfte für die vielen offene Schulleiterstellen finden.

Auf einer GEW-Tagung in Marburg haben 60 Schulleitungen eine "Marburger Resolution" beschlossen und fordern vom neuen hessischen Kultusminister Armin Schwarz schnelle Lösungen.

Viele Rektoren arbeiten mehr als 50 Stunden pro Woche

Die hessischen Schulleiterinnen und Schulleiter sind hochgradig belastet, fast die Hälfte arbeitet mehr als 50 Stunden in der Woche, ergaben Studien, die im Rahmen der GEW-Tagung vorgestellt wurden. Über zwei Drittel der Rektoren gehen zumindest manchmal krank zur Arbeit. In der Marburger Resolution fordern sie mehr Personal, weniger Bürokrartie, Beseitigung von baulichen Mängeln und eine schnellere Digitalisierung.

Grundschulleitungen beklagen geringe Leitungszuschläge

Vor allem die Grundschule-Rektorinnen und -Rektoren übten Kritik und fühlen ihre Arbeit nicht wertgeschätzt. Der Besoldungsabstand zwischen Schulleitung und Grundschullehrkraft sei so gering, dass Rektoren überlegten, ihre Leitungsämter zurückzugeben.

"Kultusminister Schwarz muss sich mit uns auseinandersetzen"

Thilo Hartmann, Vorsitzender der GEW Hessen, sieht den neuen Kultusminister Armin Schwarz in der Pflicht, sich mit der Kritik in der Marburger Resolutiion auseinanderzusetzen: „Viele Schulleitungen sind angesichts der Politik der vergangenen Jahre desillusioniert. In der Vergangenheit wurden Probleme schöngeredet – wir hoffen, dass der neue Kultusminister Schwarz handelt und die bestehenden Probleme schnell löst.“

Anne Schmidt

Leiterin Studio Mittelhessen
Anne Schmidt

Auch interessant
Auch interessant

Frankfurt will in den nächsten fünf Jahren eine Milliarde Euro für die Sanierung…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop