Nachrichten > Mittelhessen >

Marburger Supermarkt überfallen: Foto zeigt maskierten Täter

Foto zeigt maskierten Täter - Marburger Supermarkt überfallen

Collage mit zwei Bildern vom maskierten Täter
© Polizei Mittelhessen

Am 19. Februar gegen 19:45 Uhr betrat der Täter den Verkaufsraum und forderte den Sicherheitsdienst-Mitarbeiter des Marktes auf, ihm die Einnahmen auszuhändigen.

Ein maskierter Täter hat im Februar 2024 versucht, einen Marburger Supermarkt zu überfallen. Mit vorgehaltener Waffe forderte er von einem Sicherheitsdienst-Mitarbeiter die Tageseinnahmen. Nun sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach dem maskierten Mann, der seitdem verschwunden ist.

Die Polizei berichtet, dass der Angreifer am 19. Februar gegen 19.45 Uhr den Verkaufsraum betrat und den Security-Mitarbeiter mit einer Pistole bedrohte. Dieser weigerte sich, die Tageseinnahmen herauszugeben. Also versuchte der Räuber erfolglos, die Kasse selbst zu öffnen. Er flüchtete schließlich ohne Beute.

1500 Euro Belohnung ausgelobt

Die Marburger Kriminalpolizei führt nach dem Überfall auf den Edeka-Getränkemarkt in der Straße "Am Richtsberg" intensive Ermittlungen, die jedoch bisher ergebnislos blieben. Daraufhin hat der zuständige Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Marburg der Veröffentlichung der Überwachungskamerabilder zugestimmt. Die Polizei hofft, dadurch Hinweise aus der Bevölkerung zu erhalten. Die Staatsanwaltschaft Marburg hat eine Belohnung von 1.500 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Aufklärung der Tat führen.

Weitere mögliche Straftaten

Die Ermittler vermuten, dass der Täter für weitere Raubstraftaten im Stadtbereich Marburg zwischen Juli 2023 und April 2024 verantwortlich sein könnte.

Hinweise an die Kripo

Die Polizei sucht nun Zeugen, die an diesem Abend oder davor verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Auch Hinweise zur Identität des Täters auf den Überwachungsbildern werden dringend gesucht. Zeugen können sich bei der Kripo in Marburg unter der Telefonnummer (06421) 406-0 melden.

Auch interessant
Auch interessant

In Marburg-Ockershausen hat offenbar ein Feuerteufel sein Unwesen getrieben:…

Nachdem eine Gruppe Unbekannter einen 20-Jährigen in Kassel schwer verletzt hat,…

Trauriger Abschied vom getöteten Polizisten Rouven Laur in Mannheim: Zwei Wochen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop