Nachrichten > Nordhessen, Osthessen >

Im Hormonrausch auf Straßen: Brunftzeit der Rehe hat begonnen

Im Hormonrausch auf die Straße - Brunftzeit der Rehe hat begonnen

© dpa

Die Brunftzeit der Rehe hat begonnen - damit steigt die Gefahr von WIldunfällen (Symbolbild). 

Autofahrer sollten gerade besonders aufmerksam sein. Die Rehe haben nämlich gerade Brunftzeit und rennen vermehrt über Straßen. 

Im Hormonrausch rennen sie wie blind über Wiesen, durch Wälder – und auch auf viel befahrene Straßen. Bei den Rehen ist gerade Brunftzeit. Das Regierungspräsidium Kassel rät daher gerade allen Autofahrern, auf in Waldgebieten und auf Landstraßen immer einen Fuß auf der Bremse zu haben.

Ein Reh kommt selten allein

Überquert ein Reh die Straße, ist die Gefahr nicht vorüber - denn meistens folgen weitere Tiere.  Das wilde Treiben der Ricken und Böcke findet zu jeder Tages- und Nachtzeit statt, bis die Brunftzeit etwa Mitte August wieder endet. 

Was tun, wenn es gekracht hat

Wenn Sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können, sollten Sie zunächst einen kühlen Kopf bewahren, die Unfallstelle absichern und die Polizei verständigen, rät RP-Sprecher Hendrik Kalvelage im FFH-Interview.  Darüber hinaus sollte folgendes beachtet werden:

  • sich nicht dem verletzten Tier nähern, da dieses panisch werden kann und dadurch das Leiden noch vergrößert würde. Es kann passieren, dass das Wild versucht zu flüchten und weitere Unfälle verursacht. Auch ein totes Tier nicht anfassen (Seuchen- und Verletzungsgefahr)
  • Beweise dokumentieren (Schäden fotografieren, Adressen von Zeugen notieren)
  • Spuren am Fahrzeug bis zur Klärung der Versicherungsfrage nicht beseitigen
  • Das Tier am Unfallort liegen lassen (Mitnehmen gilt als Wilderei und ist strafbar)

Rund 15.000 Rehe sterben nach Angaben des Regierungspräsidiums Kassel in Hessen Jahr für Jahr bei Verkehrsunfällen, bundesweit sind es etwa 200.000.

Madleen Khazim

Redakteurin
Madleen Khazim

Auch interessant
Auch interessant

Wusstet ihr, dass Eichhörnchen Pilze zum Trocknen aufhängen und sich strategisch…

Wohnungsnot ist nicht nur ein Thema der Menschen: Auch viele Tiere haben es…

Am frühen Morgen hat ein Wildschwein auf der Autobahn A 61 in Richtung…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop