Nachrichten > Nordhessen >

Bad Sooden-Allendorf: Bürgerentscheid zum Soundgarten Open Air

Bad Sooden-Allendorf - Bürgerentscheid zum Soundgarten Open Air

© HIT RADIO FFH

Sorgt für Streit: Das Bootshaus in Bad Sooden-Allendorf soll an den Eventveranstalter Hessensound verpachtet werden, damit das Soundgarten Open Air weiter in der Stadt veranstaltet wird - das fordert eine Bürgerinitiative. Die Rathaus-Koalition ist dagegen. Am Sonntag entscheiden nun die Menschen in Bad Sooden-Allendorf per Bürgerentscheid.

Was soll passieren mit dem Bootshaus in Bad Sooden-Allendorf? Das kleine Gebäude an der Werra spaltet derzeit die Menschen, denn vom Bootshaus hängt auch die Zukunft des beliebten Soundgarten Open Air ab. Am Sonntag gibt es deshalb zeitgleich zur Landtagswahl einen Bürgerentscheid.

Konkret geht es darum, ob das Bootshaus künftig ganzjährig allein vom Eschweger Unternehmen Hessensound, dem Betreiber des Soundgarten Open Air, unter anderem als Technik-Lager genutzt werden und teilweise zurückgebaut werden darf – oder ob der benachbarten Rhenanus-Schule die Möglichkeit offengelassen werden soll, hier Boote unterzubringen.

Rathaus-Koalition ist für Doppelnutzung

Die Rathaus-Koalition von SPD, Grünen und Freien Wählern ist für die Doppelnutzung, sagt SPD-Fraktionschefin Elena Klingmann im FFH-Interview. "Hessensound hat sein Festival sechs Wochen im Jahr, aber in der übrigen Zeit soll auch die Schule die Möglichkeit bekommen, das Bootshaus zu nutzen", so Klingmann. Es gebe zwei Interessengruppen. "Da muss es irgendwie einen Kompromiss geben."


Das Soundgarten Open Air gibt es seit 2020 in Bad Sooden-Allendorf. Es ist als Idee in der Corona-Zeit entstanden, zunächst pandemiebedingt nur mit wenigen Gästen direkt am Werra-Ufer. In diesem Jahr kamen rund 10.000 Besucher und sahen Künstler wie Johannes Oerding, Alle Farben oder Beatrice Egli. HIT RADIO FFH ist Medienpartner des Soundgarten Open Air.


Bürgermeister Hix befürchtet Weggang des Soundgarten

Aktuell nutzt die Schule das Bootshaus nicht. Und sie braucht es auch nicht unbedingt, sagt Bürgermeister Frank Hix (CDU) im Gespräch mit HIT RADIO FFH. Er und seine Partei unterstützen die Bürgerinitiative, die sich für eine vollständige Verpachtung des Bootshauses an Hessensound ausspricht. Hix befürchtet, dass das Soundgarten Open Air andernfalls künftig nicht mehr in Bad Sooden-Allendorf stattfindet.

"Festival ist Geschenk für die Stadt"

"Sind die Rahmenbedingungen nicht da, sind die Entwicklungsmöglichkeiten nicht da, wird sich Hessensound aus der Stadt zurückziehen müssen", so Hix. Dabei sei das Festival ein Geschenk für die Stadt und wichtig für Einzelhandel und Gastronomie. "Wir zahlen für den Soundgarten als Stadt keinen Cent, haben sogar noch Mieteinnahmen." Zudem gebe es für die Schule Alternativen zum Bootshaus, so Hix.

Klingmann: "Schule soll Möglichkeit bekommen, Bootshaus zu nutzen"

SPD-Fraktionschefin Elena Klingmann zur Frage, warum Hessensound nicht alleiniger Pächter des Bootshauses werden soll.

Hix: "Verlieren wunderbares Geschenk, den Soundgarten"

CDU-Bürgermeister Frank Hix zur Frage, was ein Nein beim Bürgerentscheid zur Verpachtung des Bootshauses an Hessensound bedeuten würde.

© HIT RADIO FFH

"Wenn Mehrheit uns nicht will, müssen wir gehen"

Martina Adler von Hessensound wird auf FFH-Anfrage deutlich. "Wenn eine Mehrheit uns beim Bürgerentscheid nicht will, dann müssen wir gehen, dann würde es ab dem nächsten Jahr keinen Soundgarten mehr in Bad Sooden-Allendorf geben", sagt sie. Das Festival werde dann wohl an einem anderen Ort stattfinden. Adler hofft aber, dass es anders kommt. Man brauche die Bootshausfläche schlicht für eine größere Bühne, damit das Festival weiter namhafte Künstler nach Bad Sooden-Allendorf locken könne und zukunftssicher sei.


Den genauen Entscheidungstext zum Bürgerentscheid am Sonntag gibt es hier.

Marcel Ruge

Leiter Studio Nordhessen
Marcel Ruge

Auch interessant
Auch interessant

Nach einem Feuer am Montag in einem Seniorenheim in Bad Sooden-Allendorf im…

Bei einem Feuer in einem Seniorenheim in Bad Sooden-Allendorf im…

Erst Sylt, jetzt Bad Sooden-Allendorf im Werra-Meißner-Kreis. Erneut gibt es…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop