Nachrichten > Osthessen >

Neuer Wolf im Kreis Hersfeld-Rotenburg nachgewiesen

Kreis Hersfeld-Rotenburg - Neuer Wolfsrüde nachgewiesen

© dpa

In Hessen ist ein neuer Wolfsrüde nachgewiesen worden. 

Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist dank einer Kotprobe ein neuer Wolf nachgewiesen worden. Das hat das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie mitgeteilt. 

Genetisch sei das Tier zuvor erstmals bei Polier in Niedersachsen am 5. Februar 2022 erfasst worden. Der Rüde stammt laut einer genetischen Analyse des wildtiergenetischen Labors der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung ursprünglich aus einem Rudel aus dem Territorium "Hoher Fläming" in Sachsen-Anhalt. 

Sesshaftigkeit des Rüden nicht nachgewiesen

Im Falle des Rüden handelt es sich den Angaben zufolge um den Erstnachweis dieses Tiers für Hessen - seine Sesshaftigkeit ist damit hingegen nicht nachgewiesen. Als sesshaft gilt ein Wolf erst dann, wenn er über einen Zeitraum von sechs Monaten wiederholt in einem Gebiet nachgewiesen wird, wie das HLNUG erläuterte.

Nur auf der Durchreise?

Ob sich der neue Wolf in Hessen niederlässt oder nur auf der Durchreise ist, müssten weitere Nachweise beim Wolfsmonitoring zeigen. Zuständig dafür ist das Wolfszentrum Hessen des HLNUG, das alle Hinweise und Nachweise sammelt und Informationen zu bestätigten Nachweisen auf seiner Homepage bereitstellt.

Sechs Wolfsterritorien in Hessen

Für ganz Hessen geht das HLNUG derzeit von einem Wolfsrudel aus zwei Elterntieren mit mindestens drei Jährlingen sowie weiteren zwei sesshaften Wolfspaaren aus - davon eines im Wolfsterritorium am Truppenübungsplatz Wildflecken in der Rhön, das ebenfalls nachweislich Nachwuchs hat. Hinzu kommen drei sesshafte Einzelwölfe. Die Tiere wurden in den derzeit insgesamt sechs Wolfsterritorien in Hessen nachgewiesen.

 

Auch interessant
Auch interessant

In der Grube Hattorf-Wintershall des Werks Werra in Philippsthal wurden tausende…

Die Zahl der Arbeitslosen ist in den Kreisen Hersfeld-Rotenburg und Fulda im Mai…

Bei einem Wohnhausbrand in Ludwigsau-Tann ist ein geschätzter Schaden von…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop