Nachrichten > Osthessen >

Hessischer Bauernverband: Regen zwingt Landwirte zum Ernte-Stillstand

Hessischer Bauernverband - Ernte-Stillstand durch den vielen Regen

Die enormen Regenmengen der letzten zwei Wochen zwingen viele Landwirte in Hessen aktuell zum Stillstand bei der Ernte - trotzdem geht der Hessische Bauernverband von einem durchschnittlichen Erntejahr aus. Das hat Stefan Schneider, Vize-Präsident des Hessischen Bauernverbands, heute auf einer Pressekonferenz in Fulda-Maberzell erklärt.

"In weiten Teilen Hessens stehen die Mähdrescher seit zwei Wochen still. Der Weizen steht auf dem Feld und kann wegen der Nässe nicht geernet werden - er hat sich teilweise schon schwarz verfärbt", so Stefan Schneider. Es gebe erhebliche Ertragseinbußen. Man bräuchte nun wenigstens eine Woche ohne Regen, um den Weizen ernten zu können. Schon jetzt sei aber absehbar, dass der Großteil des Weizens nicht für das Backen von Brot eingesetzt werden könne, sondern als Futtermittel benutzt werden müsse. Schneider geht aber nicht davon aus, dass das Auswirkungen auf den Preis von Brot oder Backwaren haben werde, da der Weizenpreis länderübergreifend festgelegt festgelegt werde. 

Schneider: "Ich gehe nicht davon aus, dass die Preise für Brot und Backwaren steigen werden."

Stefan Schneider, Vize-Präsident des Hessischen Bauernverbandes, über die Folgen der Ernteeinbußen beim Weizen.

© HIT RADIO FFH

Große regionale Unterschiede

Dabei gebe es aber große regionale Unterschiede, erklärt Stefan Schneider am FFH-Mikro. "In Südhessen ist die Ernte des Winterweizens teilweise schon beendet, in Nordhessen noch gar nicht gestartet", so Schneider.

Regen hat allen Pflanzen gut getan

Auch wenn der Regen aktuell schlecht für den Weizen sei, habe er insgesamt aber allen Pflanzen gut getan. "Vor allem der Mais und Zuckerrüben haben den Regen ganz dringend gebraucht - nun können sich die Bestände von den Trockenschäden aus dem Juni erholen", so Schneider. 

Schneider: "Der Regen hat allen Pflanzen gut getan."

Stefan Schneider berichtet, dass vor allem Mais und Zuckerrüben vom aktuellen Regen profitieren.

© HIT RADIO FFH
Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Ich bin heute bei der 72 Stunden Aktion des BDKJ bei den Jugendlichen der…

Ein Mulmiges gefühl wenn man geblitzt wurde, und dann auch noch im Anschluss ein…

"Dämmeln für den guten Zweck" - das hat sich die St. Antonius-Stiftung in Fulda…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop