Nachrichten > Osthessen >

Biomülldetektor im Kreis Fulda: Bessere Qualität, aber auch mehr Ärger

Biomülldetektor im Kreis Fulda - Bessere Qualität, aber auch mehr Ärger

Seit einem Jahr prüft ein spezielles Detektionssystem den Biomüll im Kreis Fulda. Die Qualität hat sich laut Landkreis seitdem spürbar verbessert. Es gibt aber auch eine Schattenseite. (Symbolbild)
© dpa

Seit einem Jahr prüft ein spezielles Detektionssystem den Biomüll im Kreis Fulda. Die Qualität hat sich laut Landkreis seitdem spürbar verbessert. Es gibt aber auch eine Schattenseite. (Symbolbild)

Deutlich besserer Biomüll – dafür aber neuer Ärger: Seit gut einem Jahr kommt im Kreis Fulda ein neues Detektor-System für Biomüll zum Einsatz. Die Qualität des Biomülls sei seitdem deutlich besser, schreibt der Kreis auf seiner Internetseite.  Aber: Es sorge auch für Frust. 

Immer häufiger würden Müllwerker angegangen, beleidigt und beschimpft.

Müllwerker kriegen Frust ab

Seit dem vergangenen Jahr kommt das System zum Einsatz: Es erkennt, ob Materialien in der Tonne sind, die nicht rein gehören. Ist das der Fall, wird die Tonne nicht geleert, sie bleibt stehen. Bei den meisten Menschen sei das angekommen, schreibt der Kreis. Sie achteten mehr darauf. Die Qualität des Biomülls habe sich deutlich verbessert. Aber: In den Fällen, wo die Tonne stehen bleibt, gibt es immer häufiger Ärger, den dann die Müllwerker abbekommen. Kaum eine Woche vergehe, wo sie deswegen nicht beleidigt oder beschimpft würden. Es komme vereinzelt auch auch zu tätlichen Übergriffen. In einem Fall sei ein Müllwerker am Weiterfahren gehindert worden.

Für eigenes Fehlverhalten andere bestrafen

„Unsere Mitarbeiter setzen bei der Sammlung lediglich die bestehenden Vorgaben und damit des Kreislaufwirtschaftsgesetzes um. Ich kann nicht nachzuvollziehen, warum die Bürgerinnen und Bürger uns für ihr eigenes Fehlverhalten bestrafen wollen“, sagt Pasqual Wack, Geschäftsführer der Knettenbrech + Gurdulic Entsorgung GmbH in Fulda. Sein Unternehmen ist für die Leerung der Biotonnen im Kreis verantwortlich. 

Nicht geleerte Biotonnen als Restmüll deklarieren

Bio-Tonnen die wegen einer Roten Karte nicht geleert wurden, können im Rahmen der Restmüllabfuhr mit geleert werden, schreibt der Kreis. Dafür müsse eine spezielle gebührenpflichtige Banderole bei der örtlich zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung gekauft werden. Die Banderole ist an der Griffleiste der Bio-Tonne gut sichtbar anzubringen. Die Tonne darf dann bei der nächsten Restmüllabfuhr bereitgestellt werden und wird als Restabfall geleert. Die Gebühr für die Banderolen beträgt für eine 120-Liter-Bio-Tonne 20 Euro und für eine 240-Liter-Bio-Tonne 25 Euro.

Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

Auch interessant
Auch interessant

In Burghaun ist eine Autofahrerin von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume…

Sie sollen in nicht geringer Menge mit Drogen gehandelt haben - deswegen hat die…

Großes Jubiläum in Hosenfeld-Hainzell: Der Hainzeller Carneval Verein feiert das…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop