Nachrichten > Rhein-Main >

"Anti-Grünen-Banner" sorgen für Aufregung im Rhein-Main-Gebiet

In mehreren Städten - "Anti-Grünen-Banner" sorgen für Aufregung

Große Plakate, die sich ganz klar gegen die grüne Politik richten. Seit Wochen sorgen die unter anderem in Hanau, Seligenstadt und Hainburg für Aufregung.

Besonders jetzt während des Landtagswahlkampfes sprechen die Grünen in Seligenstadt von einer „Schmähkampagne“.

Unternehmer wettert gegen Grüne

Urheber der Plakate ist Immobilienunternehmer Karl Wolf. Er kritisiert die Politik der Grünen stark und möchte mit der Aktion Aufmerksamkeit erregen. Insgesamt habe er 250 Plakate drucken lassen, erklärt er unserer FFH-Reporterin. 150 sind noch übrig - die möchte Wolf weiterhin in der Region und Deutschlandweit aufhängen. 

Grüne und andere Parteien kritisieren Aktion stark

Und das, obwohl die Aktion bisher viel Gegenwind bekommen hat. Sowohl die Grünen in Seligenstadt als auch in Hanau haben sich bereits negativ zu den Bannern geäußert. Es sei keine sachliche, politische Diskussion, die Banner wären unter der Gürtellinie. In Hanau haben sich auch andere Parteien auf die Seite der Grünen gestellt. In einer gemeinsamen Mitteilung sprechen die Fraktionsvorsitzenen von SPD, CDU und FDP in Hanau von Grenzüberschreitung.

Stefan Weiß, Fraktionsvorsitzender der Hanauer Grünen

Für ihn ist die Aktion völlig unangebracht...

Unternehmer und Organisator der Banner-Aktion, Karl Wolf

Er kritisiert die Grünen und möchte damit Aufmerksamkeit erregen...

© HIT RADIO FFH

Wolf will trotz Anzeigen weiter machen

Sowohl von Bürgern und der Politik liegen schon einige Anzeigen gegen die Plakate vor. Laut Seligenstädter Grünen sei es jetzt an der Staatsanwaltschaft, die Situation zu prüfen. Immer wieder wurden in den letzten Wochen auch einige Plakate abgerissen und entfernt. Karl Wolf möchte deshalb jetzt Plakat-Wächter organisieren, wie er im Gespräch mit HIT RADIO FFH erklärt.

Auch interessant
Auch interessant

An ihrem 80. Geburtstag ist der früheren Oberbürgermeisterin von Frankfurt,…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop