Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Bahnhofsviertel Frankfurt: Neue Videoüberwachung startet

Mehr Sicherheit in Frankfurt - Neue Videoüberwachung im Bahnhofsviertel

Nach jahrelanger Planung startet die neue Videoüberwachung im Frankfurter Bahnhofsviertel. Die soll für schnellere Hilfe, Rekonstruktion von Taten und Beweismittel sorgen.

Zukünftig soll mit der neuen Videoüberwachung "rund um die Uhr für noch mehr Sicherheit" gesorgt werden. Ereignisse könnten "live verfolgt, fortlaufend bewertet und Einsatzkräfte schon auf der Anfahrt entsprechend gesteuert werden", hieß es von der Polizei.

Wichtige Maßnahme für mehr Sicherheit

Sowohl Frankfurts Oberbürgermeister Mike Josef (SPD) als auch Thomas Schmidl von der Einsatz-Abteilung der Polizei sprechen dabei von einem großen Schritt für die Sicherheit im Bahnhofsviertel. Das System würde die Polizei-Arbeit erleichtern, indem die Polizeibeamten das Geschehen quasi in Echtzeit verfolgen können.

Das "am meisten durch Kriminalität belastete Viertel Hessens", wie Ordnungsdezernentin Annette Rinn (FDP) betont, soll dadurch für alle Frankfurer Bürger und Bürgerinnen sicherer werden.

Nächster Schritt nach Waffenverbotszone

"Wir müssen die Dinge im Bahnhofsviertel verbessern", sagte Josef. Es gebe keine einzelne Maßnahme, die ein Allheilmittel ist. Man müsse Maßnahmen immer bündeln. "Das ist uns bereits mit der Waffenverbotszone gelungen und nun gehen wir den nächsten Schritt."

Straftaten verhindern

Er erhoffe sich eine klarere und schnellere Aufklärung von Strafdelikten, aber vor allem auch, dass vor Ort Strafdelikte verhindert werden "durch die unmittelbare Nachverfolgung, weil wir über die Videoschutzanlagen auch die Täter intensiver vor Ort direkt verfolgen können", sagte der Oberbürgermeister unserer Reporterin.

Josef: Vor Ort sollen Straftaten verhindert werden

Eine klarere und schnellere Aufklärung sowie eine Verhinderung von Straftaten - das erhofft sich Frankfurts Oberbürgermeister Mike Josef von der neuen Videoüberwachung.

© HIT RADIO FFH

Weitere Kameras in Frankfurt geplant

Momentan gibt es drei Schutzbereiche im Frankfurter Stadtgebiet. Darunter fallen die Konstablerwache, Hauptwache sowie das Bahnhofsviertel. Perspektivisch sollen laut Polizei auch noch weitere Kameras zwischen Kaiserstraße und Taunusstraße hinzukommen.

Waffenverbotszone gilt seit November

Im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel gilt seit Anfang November eine Waffenverbotszone. Konkret ist in der Zeit zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr das Mitführen von Waffen nach dem Waffengesetz sowie von Messern mit feststehender oder feststellbarer Klinge mit einer Länge von mehr als vier Zentimetern untersagt. Wer dennoch mit einer Waffe erwischt wird, muss mit einer Geldbuße rechnen, die bei mindestens 500 Euro liegt.

© HIT RADIO FFH

Thomas Schmidl von der Einsatz-Abteilung der Polizei (links), Oberbürgermeister Mike Josef (Mitte) und Ordnungsdezernentin Annette Rinn (FDP) erhoffen sich mehr Sicherheit von der neuen Videoüberwachung in Frankfurt.

Auch interessant
Auch interessant

Als zwei mutmaßliche Diebe in Richtung einer Autobahn rennen, sehen Polizisten…

In der hessischen Polizei laufen 47 Disziplinarverfahren (Stand 29. Februar) in…

Diese Videoaufnahmen aus Frankfurt sorgten vor dreieinhalb Jahren für Aufsehen:…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop