Nachrichten > Südhessen >

Groß-Rohrheim: Bürgermeister Rainer Bersch tritt zurück

Abwahlverfahren war eingeleitet - Groß-Rohrheims Bürgermeister tritt zurück

Die Gemeindevertretung in Groß-Rohrheim hatte bereits für die Einleitung eines Abwahlverfahrens gestimmt.
© dpa

Die Gemeindevertretung in Groß-Rohrheim hatte bereits für die Einleitung eines Abwahlverfahrens gestimmt (Symbolbild).

Die Gemeindevertretung hatte bereits ein Abwahlverfahren eingeleitet. Jetzt ist der parteilose Bürgermeister von Groß-Rohrheim im Landkreis Bergstraße, Rainer Bersch, zurückgetreten.

Das bestätigte er unserem Reporter am Telefon. Mit Wirkung zum Mittwoch, den 31. Mai 2023, gehe er in den Ruhestand, so Bersch. Bersch war seit 2008 Bürgermeister von Groß-Rohrheim. Nach fast 15 Jahren muss er jetzt gehen.

Gemeindevertretung hatte Abwahlverfahren eingeleitet

Die Gemeindevertretung hatte zuletzt ein Abwahlverfahren eingeleitet. Die Begründung laut Abwahlantrag: Das Vertrauensverhältnis zwischen rund 80 Prozent der Gemeindevertreter und dem Bürgermeister sei irreparabel gestört und gefährde die weitere Entwicklung der Gemeinde. Bersch habe einen Beschluss der Gemeindevertretung nicht beachtet. Die Beschlussvorlage war zum 24. Mai 2023 in die Gemeindevertretung eingebracht worden.

Bersch tritt zurück und akzeptiert Abwahl

Im Gespräch mit HIT RADIO FFH wies Bersch diesen Vorwurf zurück. Er habe rechtmäßig gehandelt, was ihm auch das Landratsamt und die Kommunalaufsicht bestätigt hätten. Dennoch habe er sich nun für einen Rücktritt entschieden und die Abwahl akzeptiert. Der Grund: Er spüre aus dem Parlament keine Rückendeckung mehr. Die Politik stehe nicht mehr hinter ihm. Die Belastung durch die Flüchtlingskrise sei enorm. Diese Verantwortung wolle er daher nicht mehr übernehmen.

Bürgermeister-Neuwahl im Oktober?

Zunächst solle der Erste Beigeordnete Peter Heß (SPD) den Posten von Bersch übernehmen. Laut Bersch könnte es am 8. Oktober 2023 - wenn auch die Landtagswahl in Hessen stattfindet - zu Bürgermeister-Neuwahlen in Groß-Rohrheim kommen. Die Gemeinde zähle aktuell gut 3.700 Einwohner, so Bersch.

 

Feldmann offiziell abgewählt Frankfurter OB muss Büro räumen

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann musste sein Büro räumen. Der…

Auch interessant
Auch interessant

Wegen Hochwasser forderte das Land Bayern Hilfe an. Nachdem sie am Montag…

Der Kreis Bergstraße startet zusammen mit sieben Kommunen und dem ADFC die…

In Lindenfels (Kreis Bergstraße) wurden am Montagabend bei einem Brand in einer…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop