Nachrichten > Südhessen >

Festnahme in Darmstadt: Minderjähriger flüchtet mit E-Scooter

Festnahme in Darmstadt - Minderjähriger flüchtet mit E-Scooter

Polizeiautos
© dpa

In Darmstadt wurde ein Minderjähriger nach einem Fluchtversuch mit einem E-Scooter festgenommen (Symbolbild).

In Darmstadt versuchte am Dienstag (18.07) ein Minderjähriger mit einem E-Scooter vor der Polizei zu flüchten.

Nach einer turbulenten Fahrt wurde der Junge doch letztlich festgenommen.

Junge missachtet Polizeianweisungen 

Der Minderjährige sei gegen 18 Uhr mit dem E-Scooter im Bereich der Pankratiusstraße unterwegs gewesen. Laut der Polizei fiel er dort den Beamten auf, da er ohne Kennzeichen auf der Straße fuhr. Anschließend hatte die Polizei ihn einer Verkehrskontrolle unterziehen wollen, doch er fuhr davon.

Flucht verursacht Chaos auf den Straßen

Seine Flucht soll er dann auf dem Rhönring fortgesetzt haben. Durch seine gefährliche Fahrweise brachte er zahlreiche Autos auf der dicht befahrenen Straße zu ruckartigen Bremsungen. Anschließend flüchtete er über Seitenstraßen und warf dabei eine Mülltone um. Dies sollte ein Hindernis für die Polizei darstellen. 

Junge fällt vom Roller

Laut Polizei kam er aufgrund hohen Tempos nach einer Zeit zu Fall. Danach rannte er ohne Gefährt durch die Straßen. In der Liebfrauenstraße prallte der 17-Jährige dann während der Flucht mit einer Laterne zusammen. Die starke Kollession löste die Kunststoffabdeckung von der Straßenlaterne, welche daraufhin direkt auf einen Opel Corsa knallte. Auf der Allerheiligenstraße nahm man ihn dann letztlich fest.

E-Scooter war gestohlen worden

Die Untersuchungen haben herausgefunden, dass das Fahrzeug als gestohlen gemeldet wurde und nichtmal einen Versicherungsschuts besitzt. Der Minderjährige soll nach der Aktion seinen Erziehungsberechtigten übergeben worden sein. Der E-Scooter wurde zum Zweck der Eigentumssicherung sichergestellt, so die Polizei.

Strafverfahren wird folgen

Der 17-Jährige werde sich mehreren Strafverfahren wegen des Verdachts auf Diebstahl, des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, sowie des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten müssen.

Auch interessant
Auch interessant

Eine Polizeistreife hat in Darmstadt einem orientierungslosen Eichelhäher…

In Hessen wurden mehrere Drogenverstecke aufgedeckt und dabei drei Verdächtige…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop