Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Rhein-Main >

Rad-Leihangebot floppt: Aus für ESWE-"meinRad"

Ende Mai ist Schluß - Aus für ESWE-Leihangebot "meinRad"

© dpa

Einfach zu viel Konkurrenz? ESWE gibt sein Fahrradverleih-Angebot "meinRad" vorerst auf

Die Wiesbadens ESWE stellt das Fahrrad-Leihangebot "meinRad" zum Ende des Monats ein. Das haben die Verkehrsbetriebe heute mitgeteilt. Es soll eine "Neuausrichtung" geben, so ESWE.

Immer weniger Nutzer

Die orangen Leihräder wurden zuletzt immer weniger genutzt. „Unser Ziel ist es, ein Fahrradangebot auf die Straße zu bringen, dass noch besser auf die Bedürfnisse der Menschen in der Stadt zugeschnitten ist“, sagt jetzt ESWE-Verkehr-Geschäftsführer Jan Görnemann.  „Im April hatten wir 1.800 Ausleihen, also nur 450 Vermietungen pro Woche. Damit ist die Wirtschaftlichkeit des Systems nicht gegeben“, so Görnemann weiter. „Es ist nur richtig, dann auch konsequent zu sagen, dass es so nicht weitergehen kann.“

30. Mai ist Schluss mit "meinRad"

Ab dem 30. Mai wird das Anmieten der Zweiräder in Wiesbaden nicht mehr möglich sein. Das fällt zusammen mit einer geplanten „meinRad“-Systemumstellung in Mainz zum 1. Juni. Damit endet zugleich die Kooperation der beiden Landeshauptstädte beim Betrieb des Fahrradvermietsystems.

Nur Geld draufgelegt

Der Markt ist mit anderen Fahrradverleihern und vor allem Elektro-Tretrollern hart umkämpft. Zugleich ist es ESWE nicht gelungen, klassischen Radnutzern wie Studierenden oder Touristen ein attraktives Angebot zu machen, räumt man jetzt ein. Unterm Strich hat ESWE immer nur Geld draufgelegt, so die ernüchternde Bilanz.  

600 Fahrräder werden eingesammelt

ESWE wird in den kommenden Tagen aller 600 Fahrräder einsammeln. Die 89 „meinRad“-Stationen bleiben jedoch an allen Standorten in der Stadt erhalten und sollen in eine Neukonzeption mit einfließen. Die Ausleih-Funktion in der App zu ESWE Verkehr meinRad wird zum 30. Mai deaktiviert. Eine Neuregistrierung wird ebenfalls nicht mehr möglich sein.

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Bluttat in einem Mainzer Hotelzimmer: Am Morgen sind dort eine Person tödlich…

Aufregung bei einer Polizeiinspektion in Mainz: Ein 78-Jähriger marschierte in…

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 wird Berufung einlegen, nachdem das…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop