Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Hühner bei Ingelheim brutal gequält und getötet - noch keine Hinweise

Brutal gequält und getötet - Hühner bei Ingelheim misshandelt

Der Täter durchschneidet die Zäune der Gehege...

Nach der brutalen Tierquälerei bei Ingelheim hat die Polizei immer noch keine Täter-Hinweise. Die Ermittler fragen deshalb erneut nach Zeugen, die im Selztal etwas verdächtiges gesehen haben könnten. Die Polizei ermittelt in sieben Fällen, in denen Hühner brutalst verletzt wurden. Ein Täter, vielleicht aber auch ein Gruppe von Tätern, brach in Hühnerställe ein, um hier dann das Federvieh zu quälen.

Hühnern wurden bei lebendigem Leibe die Schwanzfedern herausgerissen, so dass blutige Wunden entstanden berichten die Ermittler. Hähnen wurden mehrfach die Krallen herausgerissen. Einige Tiere wurden demnach auch getötet - unter anderem durch Schüsse.

Auch Eier gestohlen

Außerdem wurden Wachteln, Eier und Hühnerfutter gestohlen. Die Stallungen seien laut Polizei grundsätzlich nur schwer zu erreichen und finden sich in der Nähe des Selztalradwegs, zwischen Layen- und Eulenmühle.

Dringend Zeugen gesucht

Die zuständige Bezirksbeamtin der Polizeiinspektion Ingelheim führt die Ermittlungen und bittet dringend um Zeugenhinweise, die zur Aufklärung des Falles führen können. Hierbei kann jede noch so unbedeutende Beobachtung von Wichtigkeit sein.

- Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich des Selztalradweges gemacht?

- Gibt es Menschen die damit prahlen Hühner gequält zu haben?

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ingelheim unter der Rufnummer 06132/6551-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piingelheim.kbd@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Poizeisprecher Matthias Bockius : "Die Tathandlung ist sehr, sehr heftig"

Auch in der Häufigkeit ist das ganze sehr untypisch....

© HIT RADIO FFH
Konrad Neuhaus

Redakteur
Konrad Neuhaus

Auch interessant
Auch interessant

Nach der Bluttat in einem Mainzer Hotel mit zwei Toten haben Polizei und…

Einsatz für die Rettungskräfte im Parkhaus des Staatstheaters in Mainz: Nach…

Eine Gefährdung für die Menschen in Mainz besteht laut Polizei nicht. Wie die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop