Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Land beschließt vereinfachte Verfahren für Wiederaufbau nach Ahr-Flut

Nach Ahrtal-Flut - Vereinfachte Verfahren für Wiederaufbau

Kommunen können demnach Abschlagszahlungen von bis zu 30 Prozent beantragen, um den Wiederaufbau der Infrastruktur zu finanzieren (Symbolbild).
© dpa

Kommunen können demnach Abschlagszahlungen von bis zu 30 Prozent beantragen, um den Wiederaufbau der Infrastruktur zu finanzieren (Symbolbild).

Für die von der Flutkatastrophe betroffenen Orte im Ahrtal soll der Wiederaufbau einfacher werden. Dazu hat der rheinland-pfälzische Ministerrat zwei Änderungen bei den Regelungen für Förderverfahren beschlossen.

Das teilte das Innenministerium mit.. Sie sollen es den Städten und Gemeinden erleichtern, den Wiederaufbau zu finanzieren und mit Modernisierungen zu verbinden.

Geld steht zinsfrei zur Verfügung

Kommunen können demnach Abschlagszahlungen von bis zu 30 Prozent beantragen, um den Wiederaufbau der Infrastruktur zu finanzieren. Die Mittel stehen den Kommunen laut Mitteilung dann bis zu fünf Jahre zinsfrei zur Verfügung.

Vereinfachte Regeln

Zum anderen gelten für Projekte, die aus mehreren Förderprogrammen finanziert werden, künftig vereinfachte Regelungen. Das ist etwa der Fall, wenn ein Wiederaufbau mit einer Modernisierung verbunden wird - wenn also etwa "der Wiederaufbau eines Fußballplatzes dazu genutzt wird, eine Leichtathletik-Laufbahn zu ergänzen, oder wenn ein Rathaus, das in Keller und Erdgeschoss flutbetroffen ist, auch in allen anderen Geschossen durchgreifend saniert werden soll", schrieb das Ministerium. Bei solchen Kombi-Projekten könnten die Kommunen künftig "schneller mit Baumaßnahmen beginnen, müssen weniger Anträge stellen und dürfen Erleichterungen des Aufbauhilfefonds auch in anderen Programmen nutzen", sagte Innenminister Micheal Ebling (SPD).

 

2 Jahre nach der Ahrtal-Flut Wie läuft der Wiederaufbau?

Die tödliche Flutkatastrophe hat 2021 im Westen Deutschlands Chaos hinterlassen.…

Auch interessant
Auch interessant

Kurioser Diebstahl auf zwei Feldern in Zornheim bei Mainz! Mehr als 100…

Wieder Streiks im Busverkehr in Rheinland-Pfalz! Im Tarifkonflikt zwischen der…

Am frühen Morgen hat ein Wildschwein auf der Autobahn A 61 in Richtung…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop