Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Tournesol-Kuppel in Idstein kann bleiben

Festigkeit des Stahls bestätigt - Tournesol-Kuppel in Idstein kann bleiben

Nach langem Bangen steht jetzt fest: Die Tournesol-Kuppel in Idstein kann erhalten bleiben. Das haben Werkstoffprüfer jetzt bestätigt.

Nach dem Brand im Januar diesen Jahres musste die Tournesol-Freizeitanlage in der Weldertstraße erst einmal schließen. Viele Areale des Schwimmbads wurden dabei beschädigt und zu aller erst hieß es: Schadensaufnahme.

Festigkeit des Stahls gewährleistet

Das beauftragte Werkstoffprüflabor hat nun bestätigt: Die notwendige Festigkeit des Stahls in der Kuppel ist nach wie vor gewährleistet. Trotz der Hitzeentwicklung unter dem Schwimmhallendach sind die Träger laut ausführlicher Untersuchungen noch intakt und müssen nicht abgerissen werden.

Erleichterung bei Geschäftsführern

Die Geschäftsführer von Tournesol, Gerhard Dernbecher und Jörg Jansen, sind erleichtert. „Jetzt haben wir endlich Planungssicherheit. Wir wissen nun genau, wie es weiter gehen kann“, so Gerhard Dernbecher, der die Sanierung von Beginn an mit baulichem Fachwissen begleitet hat.

Auch Bürgermeister ist optimistisch

Neben den Geschäftsführern ist auch Idsteins Bürgermeister Christian Herfurth froh über diese Entwicklung. Er sagte: „Auch wenn es noch viel Zeit braucht, diesen Teil der Anlage zu sanieren, ist es gut, dass wir den Idsteinerinnen und Idsteinern wieder das Tournesol anbieten können, das vor der Schließung von vielen geschätzt wurde.“

Hoffnung auf baldigen Anfang der Arbeiten

Die Sanierung der Freizeit-Anlage kann damit nun in die nächste Phase gehen. Die anstehenden Arbeitsschritte stehen dabei auch schon fest. Jetzt heißt es nur noch geeignete Fachbetriebe finden, die diese Schritte auch zeitnah erledigen können. Bürgermeister Herfurth bittet die Bürger weiterhin um Geduld.

Wellnessbereich könnte diesen Winter wieder öffnen

Einen Lichtblick gibt das Stadtoberhaupt aber noch mit auf den Weg: Sollte alles so laufen wie geplant, dann könnten Sauna-, Wellness- und Fitnessbereich des Bades schon diesen Winter wieder eröffnen. Man würde auf jeden Fall versuchen, alles zu ermöglichen, was machbar ist, so Herfurth.

Auch interessant
Auch interessant

Die A3 ist bei Bad Camberg ist nach einer stundenlangen Vollsperrung wegen eines…

Wieder steht uns ein langes Wochenende bevor - und wir haben die passenden…

Darauf freuen sich Südhessen und der Odenwald: Zehntausende Besucher werden…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop