Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Wasserrohrbruch in Wiesbaden: Bauarbeiten und Sperrungen dauern länger

Wasserrohrbruch in Wiesbaden - Erhebliche Schäden verzögern Sanierung

© dpa

Ein defektes Rohr wird nach dem Wasserrohrbruch in Wiesbaden ausgetauscht (Archiv).

Nach dem Wasserrohrbruch am Gustav-Stresemann-Ring in Wiesbaden sind jetzt weitere Schäden festgestellt worden. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.

Der Rohrbruch ereignete sich am 26. Juni bei einer Transportleitung der Wasserbeschaffungsgesellschaft Hessenwasser.

Unterspülte Fahrbahndecke erfordert Sperrung

Trotz der schnellen Reparatur der Leitung musste der Kreuzungsbereich weiterhin gesperrt bleiben. Die Fahrbahndecke war durch das austretende Wasser massiv unterspült worden. Ein Umleitungssystem wurde eingerichtet und Sachverständige untersuchten das Ausmaß der Schäden.

Weitere Arbeiten verlängern Bauzeit

Die Untersuchungen ergaben, dass auch die Rohrschachtanlage bei der Ampel an der Friedrich-Ebert-Allee/Bahnhofsvorplatz stark beschädigt wurde und komplett erneuert werden muss. Zur Schadensbeseitigung werden Leerrohre über eine Strecke von 600 Metern verlegt. Dadurch verlängert sich die Bauzeit um etwa eine Woche.

Kommende Woche mehr Klarheit

Aktuell werden weitere Bereiche auf Beschädigungen geprüft. Das Tiefbauamt untersucht zum Beispiel die Standsicherheit der Ampelanlagen. Ein Ortstermin am kommenden Montag (8.7.) soll endgültige Aussagen zur genauen Bauzeit ermöglichen.

Zusätzliche Sanierungsmaßnahmen

Das Tiefbau- und Vermessungsamt plant, angrenzende Bereiche der Schadenstelle gleich mit zu sanieren. Diese Maßnahmen wären in den nächsten Jahren ohnehin fällig gewesen, was eine weitere Großbaustelle bedeutet hätte. Diese Arbeiten beeinflussten jedoch nicht die Gesamtbauzeit der Schadensbeseitigung, so die Mitteilung.

 

Tag Zwei nach Rohrbruch Leitung repariert, Straße wird erneuert

Verkehrschaos in Wiesbaden – wegen eines Wasserrohrbruchs: Direkt vor dem…

Auch interessant
Auch interessant

Die Polizeidirektion Wiesbaden hat die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2023…

Ein Wasserrohrbruch beeinträchtigt weiter den Verkehr am Hauptbahnhof in…

Ab heute ist der "Bürokratie-Melder" für Hessen online. Bürger, Verbände und…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop