NachrichtenMagazin >

Kürbis-Rezepte aus der Pfanne: Schnell und einfach braten

Pfanne auf den Herd und braten - Leckere und einfache Kürbis-Rezepte

Kürbis Rezept Pfanne braten

Kürbis ist ein tolles Gemüse: Hübsch anzusehen und so vielseitig. Ob ihr daraus Kürbiskuchen backt, Kürbis-Pancakes zaubert, ihn im Ofen, auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet: Die Möglichkeiten sind bei Kürbis-Rezepten schier endlos. Außerdem steckt das Herbstgemüse voller Vitamine und Mineralstoffen. Nutzt die Kürbis-Zeit also so richtig aus! Und wenn euch die Ideen fehlen: Hier kommen drei super schnelle, einfache und extrem leckere Kürbis-Rezepte für die Pfanne.

Welche Kürbisse sind die besten?

Das kommt ganz darauf an, was ihr mit den Kürbissen vor habt. Manche eignen sich besser für Suppen, anderen kann man prima im Ofen oder in der Pfanne rösten. Eins haben sie alle gemein: Sie stecken voller Vitamine (Beta-Carotin, Vitamin A und C), Spurenelementen (Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen und Antioxidantien) und halten euch dank ihrer Ballaststoffe lange satt. Netter Nebeneffekt: Kürbisse haben kaum Fett und wenige Kalorien.

Wofür sind Hokkaido-Kürbisse gut?

Hokkaido-Kürbisse eignen sich zum Rösten oder auch um Suppen zu kochen. Die Schale des Hokkaido-Kürbis solltet ihr unbedingt mit verwenden, da sie essbar ist und in ihr viel Beta-Carotin steckt (die Vorstufe von Vitamin A, das für eine gesunde Hautfarbe sorgt).

Muss man Butternut-Kürbisse schälen?

Butternut-Kürbisse werden normalerweise geschält. Die Schale ist natürlich nicht giftig und kann deshalb auch gegessen werden. Allerdings wird sie - im Gegensatz zum Hokkaido-Kürbis - beim Garen nicht so weich. Butternut-Kürbisse sind länglich und blass. Sie eignen sich beispielsweise für Pürees, Suppen oder Gratins.

Muskatkürbisse zubereiten

Muskatkürbisse können auch geraspelt und roh gegessen werden - zum Beispiel in Salaten. Da die Schale wie beim Butternut-Kürbis beim Garen nicht sehr weich wird, schält man Muskatkürbisse normalerweise vor der Zubereitung.

Kürbis-Rösti Rezept

Rösti ist schnell und einfach gemacht und wenn ihr den Kartoffel-Anteil reduziert und dafür Kürbis raspelt, kommt auch geschmacklich mal Abwechslung auf den Teller. 

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 700 g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 4 EL Mehl (zum Binden)
  • frische Petersilie (gehackt)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Currypulver und etwas Muskatnuss
  • Avocado und Räucherlachs (als Beilage)

Schält die Kartoffeln und raspelt sie anschließend klein. Die Kartoffeln werden Wasser verlieren, das ihr vorm weiteren Zubereiten erst weggießt. 

Halbiert den Hokkaido-Kürbis, entfernt die Steine und schneidet ihn in gröbere Stücke, so dass ihr ihn anschließend gut raspeln könnt. Überschüssige Flüssigkeit gießt ihr auch hier vorm weiteren Zubereiten weg. 

Zur Kürbis-Kartoffelmasse kommt dann ein verquirltes Ei, das Mehl und die gehackte Petersilie. Würzt eure Rösti-Masse dann mit Salz, Pfeffer, Currypulver und etwas Muskatnuss. 

In einer Pfanne erhitzt ihr etwas Olivenöl und gebt im Anschluss etwa Handteller große Portionen Rösti-Masse zum Ausbacken ins Öl. Bratet die Kürbis-Röstis von beiden Seiten goldbraun an und legt sie dann auf ein Küchentuch, damit später nicht zu viel Fett auf dem Teller landet. 

Anstatt einem Kräuterquark (Quark mit einem Spritzer Zitrone, Salz, Pfeffer und frischen, gehackten Kräutern anrühren) probiert doch mal Avocado und Räucherlachs zum Rösti. Ein Gedicht!

Kürbis-Ratatouille mit Pasta Rezept

Ratatouille stammt aus Frankreich und bedeutet übersetzt "gerührter Fraß". Gar nicht so appetitlich für ein Gericht, das super schmeckt! Gebt dem klassischen Ratatouille im Herbst eine neue Note, indem ihr Kürbis verwendet. Dazu gibt's Pasta. Wer mag, kann die Kürbis-Ratatouille aber auch ohne Beilage oder mit Baguette essen. Ein leckeres Kürbis-Gericht aus der Pfanne. 

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika
  • 1 Dose ganze Tomaten ohne Schale
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Sonnenblumenöl, Thymian, etwas Zitronensaft

Wascht und halbiert den Hokkaido-Kürbis. Entfernt die Kürbiskerne und das Fruchtfleisch mit einem Löffel und schneidet den Kürbis dann in ca. 2 cm große Würfel. Die Aubergine wascht ihr ebenfalls, entfernt den Strunk, halbiert sie und schneidet sie dann in ca. 2 cm große Würfel. Verteilt die Würfel auf einem Küchenkrepp und salzt die Aubergine großzügig. Die Aubergine fängt an zu "schwitzen" und die Bitterstoffe werden entzogen.

Jetzt kümmert ihr euch um die Paprika: Ebenfalls waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. 

Nach etwa 10 Minuten tupft ihr die Auberginenstücke trocken und gebt sie in die Schüssel mit den Kürbiswürfeln und der Paprika. 

Schneidet die Zwiebel fein und erhitzt in einer Pfanne das Sonnenblumenöl. Die Zwiebeln lasst ihr darin dann glasig werden und gebt frischen Knoblauch (mit der Presse gepresst) dazu. 

Als nächstes wandern Kürbis, Paprika und Aubergine in die Pfanne. Lasst das Gemüse kurz garen, bevor ihr die Tomaten aus der Dose und die Gemüsebrühe dazugebt. 

Jetzt heißt es: Schmoren lassen. Die Kürbis-Ratatouille sollte bei mittlerer Hitze vor sich hin garen und einen vollmundigen Geschmack entwickeln. Rührt immer mal wieder um und nach 15 - 20 Minuten würzt ihr abschließend mit Salz, Pfeffer, Thymian und einem Spritzer Zitrone. 

Kürbis-Hackfleisch-Feta-Pfanne

Kürbis und Hackfleisch und Feta in der Pfanne? Eine super Kombination! Dieses schnelle Pfannengericht ist lecker mittags oder als Abendessen. Auch als vorbereitetes Lunch fürs Büro eignet es sich sehr gut, da es am nächsten Tag aufgewärmt noch besser schmeckt. 

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Feta
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 ml passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Currypulver

Wascht und halbiert den Hokkaido-Kürbis. Dann entfernt ihr die Fasern und Kürbiskerne und schneidet den Kürbis in ca. 2 cm große Würfel. 

Erhitzt in einer Pfanne etwas geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl), schneidet die Zwiebel und lasst sie in der Pfanne glasig werden, bevor ihr den durch die Presse gepressten Knoblauch dazugebt. Als nächstes kommt das Hackfleisch in die Pfanne. 

Bratet das Hackfleisch knusprig an und gebt dann die Kürbiswürfel in die Pfanne. Lasst den Kürbis etwas angaren, bevor ihr die passierten Tomaten mit in die Pfanne gebt. 

Jetzt kommt der Deckel auf die Pfanne und eure Kürbis-Hackfleisch-Pfanne darf 15 - 20 Minuten bei mittlerer Hitze Aroma entwickeln. Wenn euch die Masse zu trocken ist, gebt einfach einen Schuss Wasser dazu. 

Schmeckt die Kürbis-Hackfleisch-Pfanne mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und etwas Currypulver ab. 

Zum Schluss bröckelt ihr den Feta in die Pfanne und lasst ihn leicht schmelzen. Dann ist euer leckeres Kürbis-Pfannengericht auch schon fertig. Guten Appetit! 

Auch interessant
Auch interessant
Kürbis-Rezepte für den Herbst Kürbissuppe und Kürbis-Curry

Wenn der Herbst vor der Tür steht und die Außentemperaturen ungemütlich werden,…

  Leckeres Rezept für ein weihnachtliches Dessert

Hier zeigen wir euch, wie ihr eine coole Süßspeise zubereitet, die auch noch…

Frankfurter Kranz Omas Originalrezept zum Nachbacken

Frankfurter Kranz ist ein typischer Oma-Kuchen und ein Klassiker der hessischen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio