Nachrichten > Sport, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Eintracht Frankfurt erkämpft sich ein 0:0 bei RB Leipzig

0:0 vor vollen Rängen - Eintracht erkämpft einen Punkt in Leipzig

Nach dem Erfolg in der Europa League hat Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga einen Punkt gerettet. Die Hessen spielen in der Red-Bull-Arena 0:0-Unentschieden gegen RB Leipzig. 

Erstmals durfte die Arena wieder voll ausgelastet werden, sodass rund 45.000 Zuschauer die Partie live vor Ort sehen konnten. Nachdem die Eintracht in den letzten vier Spielen jeweils mit derselben Aufstellung gestartet war, musste Trainer Glasner gegen Leipzig gezwungenermaßen etwas umstellen: Für den gesperrten Djibril Sow begann Kapitän Sebastian Rode. Kurz nach Anpfiff musste die Partie jedoch für etwa anderthalb Minuten unterbrochen werden. Aus dem Frankfurter Gästeblock waren mehrere Knallkörper und Pyrotechnik gezündet worden, weshalb eine Wolke aus rotem und schwarzem Nebel auf das Spielfeld zog. 

Leipzig trifft Pfosten und Latte

In der ersten Hälfte zeigte sich die Leipziger Mannschaft überlegen und gefährlich vor dem Tor. Die Eintracht fiel dagegen eher bei Kontersituationen auf. Trotzdem bleibt das Spiel zunächst offen. In der 41. Minute hatten die Hessen dann jedoch Glück, denn ein Fernschuss von Konrad Laimer traf nur die Latte. Einige Minuten zuvor hatte das Aluminium bereits die Frankfurter vor einem Rückstand bewahrt, als Kevin Trapp den Ball an den Pfosten lenkte.

Eintracht mit viel Glück

In der Nachspielzeit der ersten Hälfte fällt dann der vermeintliche Führungstreffer für die Gastgeber. Nach einem Fehlpass von Kapitän Rode kommt Nkunku an den Ball und schiebt diesen aus spitzem Winkel in das Netz. Der Schiedsrichter entschied jedoch auf Abseits. Trainer Glasner wechselte zu Beginn der zweiten Hälfte Rode aus - dafür kam Ajdin Hrustic ins die Partie.

Trainer Oliver Glasner nach dem Spiel:

"Wir fahren mit dem Punkt sehr zufrieden nachhause. Vor allem wenn ich weiß, was wir für ein Programm in der letzten zeit hatten, bin ich zufrieden mit dem Ergebnis."

© HIT RADIO FFH

Trapp rettet mehrmals in zweiter Hälfte

Daraufhin konnte sich die Frankfurter Mannschaft im Verlauf der zweiten Hälfte das ein oder andere Mal bei ihrem Keeper Kevin Trapp bedanken, der im Endeffekt den Hessen den Auswärtspunkt festhält. Damit ist es das vierte Unentschieden zwischen Frankfurt und Leipzig in den vergangenen vier Partien.

Glasner zufrieden mit dem Ergebnis

Auch Traner Oliver Glasner lobte nach dem Spiel die Rettungsaten von Trapp: "Natürlich hat Kevin ein paar tolle Paraden gemacht und es war eine gute Leistung von ihm. Wir wussten, dass wir hier bei einer Mannschaft, die Champions League spielen will, einen guten Torhüter brauchen und den haben wir mit Kevin." Insgesamt war der Eintracht-Coach aber zufrieden mit der Leistung seiner gesamten Mannschaft. Gerade nach dem sehr strammen Programm der letzten Wochen sei er glücklich über den Punktgewinn."

Oliver Glasner über Kevin Trapp:

"Wir wussten, wenn du bei einer Mannschaft, die Champions League spielen will, hier was mitnehmen willst, brauchst du einen guten Torhüter und den haben wir mit Kevin."

Kapitän Sebastian Rode zu FFH:

"Klar hatten die Leipziger ihre Chancen, aber wir hätten in dem ein oder anderen Moment auch ein Tor schießen können."

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Vor der neuen Saison richtete Axel Hellmann, der Vorstandssprecher von Eintracht…

Man lernt bekanntermaßen immer von den Besten: Das gilt auch für Eintracht-Juwel…

Makoto Hasebe wechselt nach einer beeindruckenden Spielerkarriere in eine…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop