Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Südhessen >

2. Liga: Darmstadt gewinnt gegen Eintracht Braunschweig

Tabellenführung ausgebaut - Darmstadt gewinnt gegen Braunschweig

 Darmstadts Torschütze Phillip Tietz (l) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 2:1.
© dpa

 Darmstadts Torschütze Phillip Tietz (l) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 2:1.

Die Serie hält! Der SV Darmstadt 98 gewinnt gegen Eintracht Braunschweig und ist jetzt seit 19 Spielen in Folge ungeschlagen.

Die Hessen setzten sich am Sonntag gegen Eintracht Braunschweig mit 2:1 (0:0) durch und bauten ihren Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Hamburger SV wieder auf vier Punkte aus. Vor 16.342 Zuschauern erzielten Mathias Honsak in der 82. Minute und Phillip Tietz (90.+3) die Tore für die seit 19 Ligaspielen unbesiegten "Lilien".

Braunschweiger Führung per Elfmeter

Manuel Wintzheimer (52.) hatte die Braunschweiger, die das Spiel nach einer Gelb-Roten Karte für Nathan de Medina (90.+7) in Unterzahl beendeten, per Handelfmeter in Führung gebracht. Die Darmstädter erarbeiteten sich in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Christoph Zimmermann scheiterte mit einem Schuss an Braunschweigs Torwart Jasmin Fejzic, der nach einer knappen Viertelstunde auch bei einer Doppelgelegenheit von Tietz und Honsak rettete.

Tietz: "Braunschweig hat es uns nicht einfach gemacht."

Darmstadts Stürmer Phillip Tietz über einen verdienten Sieg gegen Braunschweig in einem hitzigen Spiel.

© HIT RADIO FFH

Siegtreffer in der Nachspielzeit

In der dramatischen Schlussphase gelang Honsak mit einem Kopfball der Ausgleich. Kurz darauf nahm Schiedsrichter Robert Kampka nach Ansicht der Videobilder einen Foulelfmeter für Braunschweig zurück. Und auch beim Siegtreffer durch Tietz musste der Videobeweis bemüht werden, ehe klar war, dass der Schütze nicht - wie ursprünglich entschieden - im Abseits gestanden hatte. So jubelte am Ende Darmstadt.

Honsak: "War ein richtig dreckiges Spiel."

Torschütze Mathias Honsak über die Leistung und den Kampf seiner Mannschaft und sein Tor.

Tietz: "Wir wollen immer gewinnen."

Torschütze Phillip Tietz spricht über die Niederlage gegen Frankfurt und dass die Mannschaft es gegen Braunschweig heute unbedingt besser machen wollte.

© HIT RADIO FFH
nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop