Nachrichten > Sport, Südhessen, Top-Meldungen >

1:0-Sieg in Rostock: Darmstadt 98 legt im Zweitliga-Aufstiegskampf vor

1:0-Sieg in Rostock - Darmstadt legt im Aufstiegskampf vor

© dpa

Die Darmstädter um Verteidiger Jannik Müller (rechts) setzten sich auch gegen Rostock durch.

Darmstadt 98 hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga vorgelegt: Die Südhessen gewannen auswärts in Rostock mit 1:0 (0:0).

Lilien-Stürmer Phillip Tietz erzielte in der 78. Minute per Freistoß das Tor des Abends. Darmstadt baut die Tabellenführung damit zumindest vorübergehend aus: Die Südhessen haben nun sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger, den Hamburger SV. Darmstadt ist nun seit 20 Liga-Spielen ungeschlagen.

Unterbrechung in der Anfangsphase

Schiedsrichter Alexander Sather unterbrach die Partie in der Anfangsphase für mehr als fünf Minuten, da in der Rostocker Fankurve massiv Pyrotechnik abgebrannt wurde. Nachdem sich der Qualm im mit 25.200 Zuschauern ausverkauften Ostseestadion verzogen hatte, suchten die Gastgeber ihre Chancen. Nach einem langen Ball von Ryan Malone drang Svante Ingelsson in der 22. Minute in den Darmstädter Strafraum ein, wurde aber durch einen gelungenen Einsatz von Jannik Müller fair vom Ball getrennt. Kevin Schumacher verpasste die Führung der Mecklenburger, als sein Distanzschuss knapp am Tor vorbeiging (35.).

Lilien mit Problemen

Die Gäste aus Hessen taten sich in der Favoritenrolle schwer. Erst in der siebenminütigen Nachspielzeit der ersten Hälfte gab es die erste gefährliche Situation. Der starke Mathias Honsak fand aber seinen Meister im gut parierenden Hansa-Keeper Markus Kolke (45.+2).

Klare Leistungssteigerung nach der Pause

In der zweiten Hälfte übernahmen die Gäste allmählich das Kommando. Nach einer Honsack-Vorbereitung setzte Marvin Mehlem den Ball an die Latte (54.). Danach vergaben Frank Ronstadt (56., 72.), Tietz (63., 70.) und Keanan Bennetts (73.) weitere gute Gelegenheiten. Mit seinem überragenden Freistoßtreffer von der Strafraumgrenze brachte Tietz die Lilien dann aber auf die Siegerstraße.

Schuhen: "Schwierig uns zu schlagen"

"Genau das ist das Entscheidende", freut sich Lilien-Torwart Marcel Schuhen über den Einsatz seines Teams.

Tietz: "Klar guckt man auf die Tabelle"

"Uns ist eigentlich egal wer der Gegner ist", sagt Torschütze Phillip Tietz.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 bereitet sich derzeit intensiv im…

Der Defensivspieler Klaus Gjasula hat seinen Vertrag beim SV Darmstadt 98…

Die Stürmer-Neuverpflichtung von Darmstadt 98 heißt Fynn Lakenmacher.  Der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop