Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Rhein-Main >

Nächste 1:2-Niederlage: Eintracht Frankfurt verliert in Augsburg

Dritte 1:2-Niederlage in Folge - Eintracht Frankfurt verliert in Augsburg

© dpa

Augsburgs Fredrik Jensen (l) macht das Tor zum 1:0 gegen Frankfurts Torwart Kevin Trapp (r) und Frankfurts Willian Pacho (M).

Eintracht Frankfurt hat am Sonntagabend zum Abschluss des 13. Spieltags der Fußball-Bundesliga die dritte 1:2-Niederlage in Folge kassiert. Die Hessen verloren beim formstarken FC Augsburg.

Bei eisigen Temperaturen von mehr als minus zehn Grad trafen Fredrik Jensen (34.) und Iago (58.) für die Augsburger, die damit seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen sind. Ein Eigentor von Augsburg-Keeper Finn Dahmen (78.) brachte die Eintracht nochmal ran, zum Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr. Zudem parierte Kevin Trapp einen Strafstoß und verhinderte so eine noch höhere Niederlage der SGE (76.).

Frankfurt unterliegt 1:2 in Augsburg

Beim ersten Gegentor half vor 26 107 Zuschauern die Eintracht in Person von Hugo Larsson nach. Der ausrutschende Mittelfeldspieler verlor vor dem Strafraum den Ball. Demirovic bediente reaktionsschnell Jensen, der Nationaltorhüter Kevin Trapp bei seinem ersten Saisontor keine Abwehrchance ließ. Wenige Minuten zuvor hatten die Gäste noch Glück gehabt. Nach Videobeweis wurde ein Augsburger Treffer von Abwehrspieler Felix Uduokhai wegen einer Abseitsstellung von Verteidiger Jeffrey Gouweleeuw in der Entstehung aberkannt (28.).

Trapp: "Wir dürfen nicht in Schönheit sterben"

Im FFH-Gespräch mit Reporterin Sonja Pahl spricht Eintracht-Torhüter Kevin Trapp schonungslos die derzeitigen Probleme der Hessen an.

Toppmöller: "Augsburg hat uns heute in vielen Belangen den Schneid abgekauft"

Eintracht-Trainer Dino Toppmöller spricht nach dem Spiel über die "verdiente Niederlage" seiner Mannschaft, richtet den Blick aber auch direkt auf das anstehende Pokalspiel in Saarbrücken am Mittwoch.

© HIT RADIO FFH

Eintracht mit defensiven Schwächen 

Auch beim zweiten Treffer nach der Pause waren wieder Jensen und Demirovic an der Entstehung beteiligt. Der frei stehende Brasilianer Iago schlenzte den Ball dann mit seinem schwächeren rechten Fuß überlegt, platziert und unhaltbar für Trapp ins lange Eck. Viele fleißige Helfer hatten überhaupt erst dafür gesorgt, dass die Partie nach heftigen Schneefällen in Bayern stattfinden konnte. Unter Nebelschwaden ging es auf dem Rasen intensiv zur Sache. Die Augsburger Fans wurden von ihrer Mannschaft zum ersten Advent trotz der schwierigen Bedingungen glänzend unterhalten. Unter Thorup tritt das Team gefestigt auf.

Krösche: "Wir müssen vieles besser machen"

Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche spricht mit FFH-Reporterin Sonja Pahl über die Gründe für die Niederlage und die derzeitigen Schwierigkeiten der Eintracht.

Max: "Ist natürlich ein Schlag ins Gesicht"

SGE-Außenspieler Philipp Max spricht mit FFH-Reporterin Sonja Pahl über die Niederlage und das anstehende Spiel im DFB-Pokal in Saarbrücken.

© HIT RADIO FFH

Skhiri-Fehlen schmerzt Eintracht

Bei der Eintracht fehlte der laufstarke Ellyes Skhiri, der sich beim 1:2 in der Conference League am Oberschenkel verletzt hatte, als Stratege und Ordnungshüter im Mittelfeld. Robin Koch war dafür in der Abwehr wieder dabei, die aber auch mit ihm nicht stabil war. Nach vorn blieb bei den Frankfurtern lange Zeit vieles Stückwerk. Der Anschlusstreffer fiel nach einer scharfen Hereingabe von der linken Seite durch Philipp Max. Dahmen lenkte den Ball unglücklich ins eigene Tor. Kurz zuvor hatte Trapp mit dem gehaltenen Elfmeter seine mannschaft nochmal aufgeweckt. Eine große Schlussoffensive der Frankfurter blieb aber aus.

Auch interessant
Auch interessant

Vor der neuen Saison richtete Axel Hellmann, der Vorstandssprecher von Eintracht…

Makoto Hasebe wechselt nach einer beeindruckenden Spielerkarriere in eine…

Can Uzun, das neue Offensiv-Juwel von Eintracht Frankfurt, hat große Ziele. Der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop