Nachrichten > Sport, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Eintracht Frankfurt: Krösche will "mehr Heavy Metal"

Klartext von Eintracht-Vorstand - Krösche will "mehr Heavy Metal"

© dpa

Eintracht Frankfurt kämpft gegen eine aufkommende sportliche Krise. Sportvorstand Markus Krösche nimmt deshalb die Spieler in die Pflicht und spricht bei einer Pressekonferenz Klartext. Er wolle "weniger klassisch, sondern mehr Heavy Metal im Stadion" von der Mannschaft sehen, erklärt der 43-Jährige gegenüber HIT RADIO FFH.

Zuletzt hatte es von den Fanrängen nach dem 1:1 gegen den VfL Bochum Pfiffe gegeben. Die Art und Weise, wie die Eintracht aktuell Fußball spiele, "ist nicht, das, was wir haben wollen", so Krösche. Er begründet die Schwierigkeiten unter anderem mit der großen Fluktuation im Kader seit Sommer und auch der Entwicklung im Team: " Wir haben an vielen Stellen noch Luft nach oben"

Toppmöller will perfektes Spiel

Seinem Trainer Dino Toppmöller attestiert Krösche gute Arbeit, sagt aber auch: "Dino ist ein sehr ambitionierter Trainer, der das perfekte Spiel will. Aber das dauert. Es geht darum, dass wir mutiger, zielstrebiger sind. Dann werden wir mehr Tore schießen, und dann mehr Spiele gewinnen und insgesamt besser dastehen."

Stimmung in der Kabine ist gut

Die aktuell schwache Form hat für den Sportvorstand nichts mit mangelndem Zusammenhalt in der Mannschaft zu tun: "Es ist normal, dass es bestimmte Grüppchen gibt. In der Kabine haben wir aber eine gute Stimmung". Auch die viele Franzosen seien kein Problem. "Ja, wir haben mittlerweile viele Franzosen, aber das ist nicht wichtig", so Krösche weiter.

Krösche: Brauchen "mehr Heavy Metal"

SGE-Sportvorstand Markus Krösche im Gespräch mit FFH-Reporterin Sonja Pahl über die aktuelle Situation im Verein.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Die Ausschreitungen beim Bundesliga-Spiel zwischen Frankfurt und Stuttgart vor…

Die Eintracht will die Europa League nutzen, um sich weiterzuentwickeln. Krösche…

Die Verantwortlichen bei Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt haben eine…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop