Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Südhessen >

22 Spiele ohne Sieg: Darmstadt verliert 0:1 gegen Freiburg

Abstieg steht kurz bevor - Darmstadt 98 verliert 0:1 gegen Freiburg

© dpa

Darmstadt 98 um Klaus Gjasula (rechts) verliert ... gegen den SC Freiburg.

Die Sieglos-Serie von Darmstadt 98 in der Fußball-Bundesliga nimmt kein Ende: Am Sonntagnachmittag verlieren die Südhessen Zuhause gegen den SC Freiburg mit 0:1 und warten nun seit 22 Spielen auf einen Sieg. Der Rückstand auf Relegationsplatz 16 beträgt schon zwölf Punkte. Am kommenden Spieltag könnte auch rechnerisch der Abstieg besiegelt werden.

Gegen die Breisgauer zeigte das Team von Trainer Torsten Lieberknecht einmal mehr eine couragierte Leistung – Punkte sprangen letztlich aber nicht raus. Ritsu Doan erzielte das entscheidende Tor (36.) für die Gäste. Fünf Spieltage vor Saisonende sind die Lilien damit kaum noch zu retten.

Darmstadt kommt gut ins Spiel

Gegen Freiburg begann Lieberknechts Mannschaft ordentlich. Beide Teams tasteten sich in der Anfangsphase ab. Nennenswerte Aktionen gab es fast eine halbe Stunde lang nicht. In der 27. Minute hatten die Darmstädter die erste gute Gelegenheit durch Stürmer Aaron Seydel.

Seydel verpasst Führung knapp

Nachdem die Freiburger Manuel Gulde und Lukas Kübler in der eigenen Spielhälfte zusammengestoßen waren, bot sich Darmstadts Oscar Vilhelmsson auf einmal viel Platz. Seinen Pass konnte Seydel aber nicht verwerten, weil er im letzten Moment von Doan am Schuss gehindert wurde. Auf der anderen Seite verfehlte Michael Gregoritsch aus kurzer Distanz, aber spitzem Winkel das Tor (33.).

Kempe: "Es tut extrem weh"

Tobias Kempe spricht nach dem Spiel mit FFH-Reporter Christian Belz über die knappe Niederlage und den fast schon sicher bevorstehenden Abstieg.

Gjasula: "Werden bis zum Schluss dran glauben"

Mittelfeldspieler Klaus Gjasula will die Hoffnung auf den Klassenerhalt am FFH-Mikro noch nicht aufgeben.

© HIT RADIO FFH

Doan trifft für Freiburg – Holland scheitert

Besser machte es Doan, der nach einem Doppelpass mit Gregoritsch von der Strafraumkante unhaltbar ins linke Toreck traf. Die Darmstädter mussten sich kurz schütteln, hatten dann aber kurz vor der Halbzeit die große Chance auf den Ausgleich. Nach einem Ballverlust von Freiburgs Maximilian Eggestein scheiterte Kapitän Fabian Holland am stark parierenden SC-Torwart Noah Atubolu (43.). Es wäre Hollands erstes Bundesliga-Tor in drei Spielzeiten für die Lilien gewesen.

Lilien kaum noch zu retten

Nachdem zu Beginn des zweiten Durchgangs im Gästeblock Rauchbomben gezündet wurden, ruhte der Ball für kurze Zeit. Anschließend blieben die Darmstädter zunächst weiter glück- und harmlos. Bei einer Niederlage beim 1. FC Köln am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) wäre Darmstadts Abstieg vorzeitig besiegelt.

Lieberknecht: "Der Ball rutscht nicht durch"

Lilien-Trainer Torsten Lieberknecht spricht nach dem Spiel über die mangelnde Chancenverwertung seiner Mannschaft im Spiel und der ganzen Saison.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Der Offensivspieler kommt vom Fußball-Drittligisten Viktoria Köln. Zur…

Darmstadt 98 brechen vor dem Saisonschluss in Dortmund immer mehr Spieler weg:…

Debakel für Darmstadt 98 im vorerst letzten Bundesliga-Heimspiel: Nach dem…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop