Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Südhessen >

Letztes Bundesliga-Heimspiel: Darmstadt verliert 0:6 gegen Hoffenheim

Debakel in letztem BL-Heimspiel - Darmstadt 98 gegen Hoffenheim chancenlos

© dpa

Hoffenheims Maximilian Beier (l) schiesst an Darmstadts Torwart Alexander Brunst vorbei das Tor zum zwischenzeitlichen 0:5.

Debakel für Darmstadt 98 im vorerst letzten Bundesliga-Heimspiel: Nach dem bereits feststehenden Abstieg kassieren die Lilien beim letzten Auftritt vor heimischer Kulisse eine 0:6-Klatsche gegen die TSG Hoffenheim. 

Bereits nach der ersten Halbzeit war die Partie für die Südhessen gelaufen. Bebou (2.), Beier (6., 44.), Kaderabek (22.) und Kabak (26.) hatten für die Gäste getroffen – die Darmstädter Defensive präsentierte sich dabei nicht auf Bundesliga-Niveau. Zur Halbzeit gab es von den Rängen ein gellendes Pfeifkonzert. In den zweiten 45 Minuten sorgte erneut Bebou (51.) für den Endstand.

Darmstadt-Debakel in vorerst letztem Bundesliga-Heimspiel

"Es ist das letzte Heimspiel in der Bundesliga. Und wir haben das große Bestreben, dieses Spiel zu gewinnen. Das wäre ein schöner Moment und ist unsere Möglichkeit, ein großes Dankeschön an unsere Fans zu senden", hatte Darmstadts Trainer Torsten Lieberknecht vor der Partie gegen Hoffenheim gesagt. Auf dem Platz war von diesem Bestreben aber nichts zu sehen. Für die Lilien war es ein blamabler Bundesliga-Abschied vom eigenen Publikum.

Klarer: "Absolutes Desaster"

Abwehrspieler Christoph Klarer spricht nach dem Spiel am FFH-Mikro von einer desaströsen Vorstellung der Mannschaft.

Lieberknecht: "Blamables Ergebnis"

Lilien-Trainer Torsten Lieberknecht spricht nach dem Spiel von einer „unentschuldbaren Leistung".

© HIT RADIO FFH

Hoffenheim mit Blitzstart

Die Hausherren wurden von Hoffenheim nach Lust und Laune hergespielt. Bebou sorgte für den Hoffenheimer Blitzstart, anschließend erhöhte Beier. Sein Tor wurde zunächst wegen einer angeblichen Abseitsposition aberkannt, nach Überprüfung durch den Videobeweis aber doch gegeben. Auf eine Reaktion ihrer Mannschaft warteten die Darmstädter Fans vergeblich. Die Lilien ergaben sich ihrem Schicksal, während die Hoffenheimer weiter Spielfreude versprühten.

Fernie: ""Leistung ist nicht akzeptabel"

Lilien-Sportdirektor Paul Fernie spricht nach dem Spiel am FFH-Mikro von einer "undisziplinierten" Leistung in allen Mannschaftsteilen.

© HIT RADIO FFH

Lilien zur Pause bereits 0:5 hinten

Kaderabek aus spitzem Winkel, Kabak per Kopf nach einer Ecke und erneut Beier trafen zum 5:0-Pausenstand für die TSG. "Ohne Worte", schrieb der SV Darmstadt 98 auf X, nachdem der Pausenpfiff ertönt war. Die Zuschauer machten ihrem Ärger mit Buhrufen Luft. Doch der zweite Durchgang begann wie der erste - mit einem Treffer von Hoffenheims Stürmer Bebou. Auch danach blieb die Partie eine einseitige Angelegenheit. Die Darmstädter hatten Glück, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.

Auch interessant
Auch interessant

Nach dem bereits feststehenden Abstieg hat Fußball-Bundesligist Darmstadt 98 die…

Nach dem besiegelten Abstieg wollen sich Fußballer von Bundesliga-Absteiger…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop