Nachrichten > Sport, Mittelhessen >

Nach Babypause: Gesa Krause bei Leichtathletik-EM im Finale

Nach Babypause und Zahn-OP - Leichtathletin Krause bei EM im Finale

Krause läuft nach Babypause zum Olympia-Ticket (Archivbild).
© dpa

Krause läuft nach Babypause zum Olympia-Ticket (Archivbild).

Erfolgreicher Start für Gesa Krause bei der Leichtathletik -EM in Rom. Nach ihrer Babypause hat die Dillenburgerin das Finale über 3000m erreicht.

Die zweimalige Europameisterin Gesa Felicitas Krause steht im EM-Finale über 3000 Meter Hindernis und strebt dort am Sonntagabend in Rom eine weitere Medaille an. Die 31 Jahre alte Titelträgerin von 2016 und 2018 belegte im Vorlauf am Freitag in der Mittagshitze Rang drei in 9:31,52 Minuten. Noch vor ihr kam Lea Meyer ins Ziel, die EM-Zweite von München lief 9:30,63 Minuten. Es siegte die Rumänin Stella Rutto in 9:30,00 Minuten.

Krause nach Operation wieder voll fit

Die zweimalige Hindernis-Europameisterin und gebürtige Hessin Gesa Felicitas Krause ist nach einer Zahnoperation nach eigenen Worten komplett gesund. "Es ist alles wieder gut", versicherte die 31-Jährige. Krause hatte nach ihrer Babypause im ersten Rennen über 3000 Meter Hindernis auf Anhieb die Olympia-Qualifikation für Paris geschafft. "Es wäre schon traurig, wenn ich ohne Medaille nach Hause fahre", sagte die einstige WM-Dritte.

"EM ist nach Olympia der wichtigste Wettbewerb"

Weitspringerin Malaika Mihambo geht ebenfalls locker und gelöst in die Wettbewerbe. "Ich nehme das sehr ernst, es ist nach Paris der wichtigste Wettbewerb", sagte die Olympiasiegerin und zweimalige Weltmeisterin. Die 30-Jährige hat sich von ihrem Muskelfaserriss im vorigen Sommer komplett erholt.

Ziel Titelverteidigung für Lückenkemper

Gina Lückenkemper geht fit und entschlossen in die Leichtathletik-Europameisterschaften in Rom, wo die Sprinterin ihre Titel über 100 Meter und mit der deutschen Staffel verteidigen will. Seit dem Meeting in Dessau-Roßlau vor zwei Wochen, hat die 27-Jährige keinen Wettkampf mehr bestritten. Die Muskulatur habe nach einer Behandlung keine Probleme mehr bereitet, berichtete Lückenkemper am Donnerstag.

Packende Rennen garantiert

"Wir dürfen uns auf packende Rennen freuen, weil wir alle so dicht beieinander liegen", sagte Lückenkemper und erklärte lachend: "Wir rennen im Olympiastadion, Olympiastadien liegen mir." 2018 hatte sie in Berlin Silber im Einzel gewonnen, vor zwei Jahren in München dann beide Titel. In Rom ist sie zunächst am Samstag und Sonntag im Einzel gefordert.

Auch interessant
Auch interessant

Malaika Mihambo ist zurück auf Europas Weitsprung-Thron. Die Olympiasiegerin…

Sechs Jahre nach ihrem ersten Europameistertitel in Berlin steht Weitspringerin…

Malaika Mihambo hat sich zum zweiten Mal zur besten Weitspringerin Europas…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop