Nachrichten > Top-Meldungen, Wiesbaden/Mainz >

Pensionierte Mainzer Lehrerin soll Lauterbach Entführung geplant haben

Geplante Lauterbach-Entführung - Terrorverdacht gegen Mainzer Ex-Lehrerin

Eine ehemalige Lehrerin eines Mainzer Gymnasiums soll die Entführung des Gesundheitsministers geplant haben.
© dpa

Eine ehemalige Lehrerin eines Mainzer Gymnasiums soll die Entführung des Gesundheitsministers geplant haben.

Sie soll unter anderem die Entführung von Bundesgesundheitsminister Lauterbach und den Sturz der Bundesregierung geplant haben. Bei der inzwischen wegen Terrorverdachts festgenommenen Frau soll es sich nach Medienberichten um eine pensionierte Lehrerin eines Gymnasiums in Mainz handeln.

Die Generalbundesanwaltschaft teilte auf ihrer Seite mit, dass ein Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied einer terroristischen Vereinigung in Vollzug gesetzt wurde.

Haftbefehl gegen Deutsche erlassen

Demnach habe der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs bereits am Donnerstag Haftbefehl gegen die deutsche Staatsangehörige Elisabeth R. erlassen. Ob es sich dabei um die oben genannte Lehrerin handelt, bestätigte die Behörde hingegen nicht.

Pension wegen Ideologie aberkannt

Wie unter anderem die Allgemeine Zeitung berichtet soll es sich bei der Festgenommenen um eine 75 Jahre alte Frau handeln, die zur Reichsbürgerszene gehöre und aus ihrer Ideologie kein Geheimnis mache. Elisabeth R. sei deshalb bereits die Pension aberkannt worden. Ihre Klage gegen diese Entscheidung blieb demnach erfolglos. Sie soll sich unter anderem in von ihr veröffentlichten Büchern mehrfach verächtlich über den deutschen Staat geäußert haben. Die Beschuldigte war laut den Berichten 2006 in den Ruhestand versetzt worden und schließlich von Rheinland-Pfalz nach Sachsen gezogen.

Ziel waren bürgerkriegsähnliche Zustände

In der mutmaßlichen Terrorgruppe in Sachsen war sie offenbar schon seit Monaten aktiv und einer der führenden Köpfe. So soll sie etwa versucht haben Waffen und Sprengstoff zu beschaffen. Außerdem soll sie laut Bundesanwaltschaft mit der Rekrutierung Gleichgesinnter befasst gewesen sein. Ziel der Gruppe soll es gewesen sein bürgerkriegsähnliche Zustände in Deutschland auszulösen.

Insgesamt fünf Mitglieder der mutmaßlichen Terrorgruppe in Haft

Elisabeth R. war am Donnerstag wegen Terrorverdachts festgenommen worden. Vier weitere mutmaßliche Mitglieder der Gruppe sitzen bereits seit April in Haft.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop